Wahre Jugendpolitik sieht anders aus

König kritisiert Ablehnung der Absenkung des Wahlalters auf 16 durch regierungstragende Fraktionen der CDU und SPD „Eine Chance zur Bereicherung der politischen Kultur in Thüringen wurde heute vertan“, kommentiert Katharina König, jugendpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE das Abstimmungsverhalten von CDU und SPD heute im Thüringer Landtag. „Es ist erschreckend, mit welchen Argumenten die CDU-Fraktion […]

Polizeirazzien in rechtsextremer Szene

Mit einem Großaufgebot suchte am Mittwoch die Polizei bei Mitgliedern der rechtsextremen Szene in Ostthüringen aber auch in Westsachsen und Nordbayern nach Spuren von Sprengstoff. Auf den Durchsuchungsbeschlüssen steht auch der Name Hoffmann. Er war Gründer einer verbotenen rechtsextremen Wehrsportgruppe.

Konsequenzen aus SHELL-Studie ziehen!

Katharina König, jugendpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, fordert angesichts der von der CDU-Fraktion beantragten und heute im Landtag behandelten Aktuellen Stunde zum Thema „16. SHELL-Jugendstudie – Auswertung mit Blick auf die junge Generation Thüringens“ diese auf, ihrem eigenen Antrag Taten folgen zu lassen.

Nazi-Quartiere nach Sprengstoff durchsucht

Thüringer Nazi-Quartiere nach Sprengstoff durchsucht Bei einer Großrazzia sucht die Polizei seit Mittwoch früh Sprengstoff in Neonazi-Quartieren in Thüringen, Sachsen und Franken. Seit 6 Uhr laufen insgesamt 16 Razzien in den Bereichen der Polizeidirektionen Saalfeld, Jena, Gotha und Suhl sowie in Südwest Sachsen und in Mittel- und Oberfranken. Saalfeld. Nach Informationen der Polizeidirektion Saalfeld wird […]

Heisser Herbst startet auch in Saalfeld

Am Donnerstag erste Aktion und Veranstaltung in Saalfeld Gegen die Kürzungspläne des Sparpaketes der schwarz-gelben Bundesregierung richten sich unter dem Motto „Heißer Herbst 2010“ bundesweit Demonstrationen und Protestaktionen, zu denen u.a. DIE LINKE aufruft.

Kulturlos

Leserbrief zu den Leserbriefen „Mit Unbehagen“ OTZ vom 10. September, und „Mehr Streitkultur“ OTZ vom 17. September Was hat Herr Gross aus Saalfeld Falsches gesagt? Er hat auf geschichtliche Tatsachen hingewiesen und seine Meinung über ein, auch mir unverständliches Handeln der Frau König, zum Ausdruck gebracht. Wer ehrlich für einigermaßen Gerechtigkeit kämpfen will, geht nicht […]

KZ-Gedenkstaette „Laura“ sichern

Landesregierung soll Bestand der KZ-Gedenkstätte Außenlager *Laura“ bei Schmiedeberg sichern Die LINKE-Landtagsabgeordnete Katharina König hat sich mit einer Anfrage an die Landesregierung gewandt, mit der sie auf den Zustand der Gedenkstätte des ehemaligen KZ-Außenlagers „Laura“ im Kreis Saalfeld-Rudolstadt aufmerksam macht und verlangt, dass Landesregierung und Landkreis hier tätig werden.

Die Partei, die Partei

Klartext Die Partei, die Partei Von Christoph Witzel Nein, die Linkspartei im Thüringer Landtag tappt nicht – wie die SPD im Bund – in die Sarrazin-Falle. Wenn die Jenaer Abgeordnete Katharina König im Parlament den Satz sagt: „Die DDR war ein Unrechtsstaat – dafür bedarf es für mich keiner Definition“, dann darf sie das, ohne […]

Beim Thema Unrechtsstaat ist die Bude voll

Von Georg Grünewald Weil sie die DDR als Unrechtsstaat bezeichnet, hat die Linke-Abgeordnete Katharina König – Jahrgang 1978 – Ärger mit Parteisenioren. Die fordern Konsequenzen von der Parteileitung. Saalfeld/Erfurt – Es begann mit einem unspektakulären Satz im Landtag. „Die DDR war ein Unrechtsstaat – dafür bedarf es für mich keiner Definition“, so die Jugendpolitische Sprecherin […]

Polizei verhindert Brandanschlag durch Neonazis

Die Polizei hat anscheinend einen Neonazi-Brandanschlag auf die Landtagsabgeordnete Katharina König (Die Linke) verhindert. Bereits im Juli sollen zwei Männer und eine Frau aus der rechtsextremen Szene einen Anschlag auf einen von der Abgeordneten häufig genutzten Bus geplant haben, bestätigte die Staatsanwaltschaft Gera. Auch die Razzia vom vergangenen Wochenende, bei der das „Braune Haus“ in […]

Polizei ertappt Neonazis mit Brandbeschleuniger

Extremismus Polizei ertappt Neonazis mit Brandbeschleuniger Saalfeld – Die Polizei hat möglicherweise einen Neonazi-Anschlag auf einen Bus verhindert, der oft von der Linken-Abgeordneten Katharina König und ihrem Umfeld genutzt wird. Bei der Kontrolle eines Autos von drei Rechtsextremen hätten Polizisten im Juli Sturmhauben und Brandbeschleuniger gefunden, sagte Staatsanwalt Jens Wörmann am Freitag.

Neonazis festgenommen. Offenbar Brandanschlag verhindert

Staatsschützer der Saalfelder Polizei haben offenbar einen Brandanschlag auf die Landtagsabgeordnete der Linken, Katharina König, verhindert. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Gera bestätigte Informationen des MDR THÜRINGEN, wonach gegen zwei Männer und eine Frau aus der Neonaziszene ermittelt wird. Sie sollen zu einer militanten rechtsextremen Zelle aus dem Raum Kahla-Pößneck-Jena gehören. Im Juli sollen sie geplant […]

Geplanter Brandanschlag zeigt neue Nazi-Gewalt

Geplanter Brandanschlag auf Abgeordnete zeigt bisher nicht da gewesene Nazi-Gewalt Mit Bestürzung hat DIE LINKE von dem geplanten Neonazi-Brandanschlag auf die Landtagsabgeordnete Katharina König erfahren, sagt Bodo Ramelow und betont Solidarität und Unterstützung für die engagierte Sprecherin der Linksfraktion für Antifaschismus. Der vereitelte Anschlag gehe „deutlich über alles Bisherige hinaus und ist Ausdruck einer erschreckend […]

Staatsschutz entdeckt Neo-Nazi-Zelle

Staatsschutz entdeckt „Neo-Nazi-Zelle“ – Anschlag auf Abgeordnete verhindert Jena/Saalfeld. Staatsschützer der Polizei in Saalfeld haben offenbar einen Brandanschlag auf die Landtagsabgeordnete der LINKEN, Katharina König, verhindert. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Gera bestätigte Informationen des MDR THÜRINGEN, dass gegen zwei Männer und eine Frau aus der Neo-Naziszene ermittelt wird.

Anstoss auch im Internet

„Anstoß steht auch im Internet“ Saalfeld (OTZ/TS) Der Offene Brief der Bad Blankenburger Genossen, in dem sie der Linken-Landtagsabgeordneten Katharina König den Rücktritt nahe legen, ist auch im Internet nachzulesen. Auf den Seiten des Linken-Kreisverbandes (www.die-linke-saalfeld-rudolstadt.de) kommt man über Service und Mitteilungsblätter auf eine pdf-Datei mit dem „Anstoß“ 09/10. Dort beginnt auf Seite 2 der […]

Koenig Ruecktritt nahe gelegt

Linke Gruppierung legt König den Rücktritt nahe Bad Blankenburger werfen ihr Arroganz vor Bad Blankenburg (OTZ/TS) Die Linken-Landtagsabgeordnete Katharina König habe sich mit ihrer Äußerung zum „Unrechtsstaat DDR“ politisch disqualifiziert und erweise sich „mit ihrer Arroganz“ auch „charakterlich als ungeeignet, erfolgreich die Ziele unserer Partei vertreten zu können“. Lege sie ihre „historische Blindheit“ nicht ab, […]

Sprache entlarvt

Thomas Spanier – Meine Woche Sprache entlarvt Es passiert mir nicht oft, dass ich von einem Chefredakteur als neuer Leser auf der ersten Seite des Blattes begrüßt werde. genau genommen war es jetzt das erste Mal, und fast bin ich ein bißchen beschämt. Trotzdem Danke für soviel Ehre an Götz Kölbl, der das Kampfblatt der […]

Mit Unbehagen

Zum Leserbrief „Weltfremd“, OTZ vom 02. September: Die Diskussion im HASKALA-Wahlkreisbüro von MdL Frau König über deren Meinung zum Staat DDR habe ich mit tiefem Unbehagen verfolgt. Nicht wegen Frau König. Sie hatte gesagt: „Für mich war die DDR ein Unrechtsstaat und ich brauche dafür keine Definition.“ Ein Satz, über den man sich jahrelang streiten […]

Beauftragter fuer Auslaender soll in den Ruhestand

Erfurt – Der Thüringer Ausländerbeauftragte Eckehard Peters soll gehen. Das pfeifen die Spatzen seit drei Wochen vom Erfurter Landtagsdach. Seit gestern ist es offiziell. „Ich habe den Antrag auf Entlassung gestellt“, bestätigte Sozialministerin Heike Taubert (SPD) unserer Zeitung. Am Dienstag werde es im Kabinett besprochen, formal werde Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) entscheiden, ob der 61-jährige […]

Im Paradies

Meine Woche Im Paradies So richtig ist Petra Marr, die langjährige Heimleiterin der Katzhütter Flüchtlingsbaracken, noch nicht in Saalfeld angekommen. Bei der Besichtigung der neuen Unterkunft in Beulwitz erzählte sie Thüringens Ex-Innenminister Richard Dewes, wie sehr die früheren Bewohner an ihrem Katzhütter Heim gehangen hätten. Kaum eine Stunde seien sie weg gewesen, da seien schon […]

Ablehnung der Absenkung des Wahlalters niederschmetternd

Nach der heutigen Debatte im Innenausschuss des Landtages zur Absenkung des Wahlalters bei Kommunalwahlen auf 16 Jahre kritisiert Katharina König, Sprecherin für Jugendpolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, die Ablehnung durch die regierungstragenden Fraktionen der CDU und SPD.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben