Spende für Märchen-Theatergruppe Kamsdorf

Seit über 18 Jahren führt die Laienspielgruppe ein Märchen in der Sport-u. Mehrzweckhalle in Kamsdorf in der Vorweihnachtszeit auf. Die Theatergruppe besteht aus Eltern der Kindergartenkinder und vielen Helfer*innen, welche jedes Jahr die Märchenaufführung zu einem besonderen Ereignis werden lassen. Auch in diesem Jahr wurde am 10.12.2018 für alle Kinder wieder ein Märchen aufgeführt und zudem jedem Kind eine Überraschung bereitet.

Wie in den letzten Jahren auch unterstützte das die Märchenaufführung. Die für zuständige Abgeordnete der Fraktion DIE im , freut sich, diese wertvolle Arbeit erneut durch eine Zuwendung aus Mitteln der Alternative54 unterstützen zu können. In diesem Jahr wurden 500,00 € übergeben.

Das Geld stammt aus dem Verein e.V., dessen Name sich auf den Artikel 54 der Thüringer Verfassung bezieht, in dem die automatische Erhöhung der Abgeordneten-Diäten festgeschrieben ist. „Seit Inkrafttreten der Verfassung kämpft DIE LINKE gegen diesen Automatismus, weil er eine Form von „Selbstbedienungsmentalität“ darstellt, den wir ablehnen. Im Protest dagegen gründeten 1995 Abgeordnete der PDS – heute DIE LINKE – den Verein „ e.V.“, in den Abgeordnete automatische Erhöhungen der Diäten des Thüringer Landtages spenden und an soziale, kulturelle und ehrenamtliche Vereine sowie Jugendprojekte weitergeben. “ erklärt König-Preuss abschließend.

 

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben