Kleine Anfrage: Polizeiaktion gegen Neonazi-Treffpunkt in Crawinkel?

crawinkel-gruppe-waffe1Am 12. oder 13. Dezember 2013 soll es Crawinkel eine Polizeiaktion auf dem Grundstück der “Hausgemeinschaft Jonastal” in der Bahnhofstraße gegeben haben. In dem Haus, welches von Neonazis bewohnt wurde, fanden auch im Jahr 2013 mehrfach Konzerte der rechten Szene statt. Am 29. August 2013 wurde das Objekt im Rahmen der Ermittlungen gegen die kriminelle und extrem rechte Gruppierung “Objekt 21″ in Österreich durchsucht. Bei der Maßnahme Mitte Dezember 2013 soll das Gelände von der Polizei abgeriegelt und ausgeleuchtet worden sein, Polizeibeamte hätten es schließlich intensiv mit Metalldetektor-Geräten überprüft, so die Beschreibungen von Augenzeugen. Katharina König wollte mit einer Kleinen mehr über die Hintergründe und einen möglichen Waffenbesitz der dort wohnenden Neonazis erfahren. Um die derzeit gegen die dortige Gruppe laufenden Ermittlungen nicht zu gefährden sieht die Landesregierung vorerst von eine Beantwortung. Download der Antwort hier.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben