Antwort auf Anfrage: Neonazistische Musikszene im Kreis Saalfeld-Rudolstadt

thumb_rechtemusikszneslfMit einer Kleinen hatte sich Katharina König bei der Thüringer Landesregierung nach zwei Bands aus dem Landkreis Saalfeld erkundigt, die vom Thüringer Verfassungsschutz bislang nicht eindeutig als Neonazi-Bands eingeordnet wurden, aber in den letzten Jahren mehrfach mit NS-Texten, rechten Parolen und entsprechender Kleidung auf Konzerten zusammen mit anderen Neonazis-Bands auftraten und ihre Musik auch über Szene-Versände vertrieben. Das Innenministerium bzw. der Verfassungsschutz haben jetzt zu den Bands „Die JungZ“ (Saalfeld/Sonneberg)  und „I don’t like you“  (Oberweißbach/Schmiedefeld) Stellung genommen. Beide Bands werden trotz diversen und eindeutigen Bezügen zum Neonazi-Spektrum nach wie vor als „rechtsextreme Verdachtsfälle“ klassifiziert. Die Antwort ist hier als PDF einsehbar.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben