Kleine Anfrage: Neonazistischer Immobilienhändler in Jena?

Bei einer Informationsveranstaltung des Landesamts für Verfassungsschutz Thüringen am 23. Februar 2012 in Rudolstadt berichtete der Referent des Amts, dass Thomas Wienroth weiterhin in der Neonazi-Szene aktiv sei. Thomas Wienroth ist ehemaliger NPD-Kreisverbands-Vorsitzender im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt und war ab dem Jahr 2006 Mitglied im Bundesvorstand der NPD-Jugendorganisation „JN“. In Jena betreibt er das Unternehmen „Wienroth Immobilien“. Katharina König hat nun eine bei der Landesregierung zu dessen neonazistischen Aktivitäten sowie seinen Verbindungen zum Landesamt für  Verfassungsschutz in Thüringen gestellt, welches im Sommer  2007 scheinbar einen Anwerbe-Versuch bei Wienroth unternahm.  Die Anfrage kann  hier eingesehen werden. Einen Hintergrundbericht zu Wienroths Aktivitäten in der Neonazi-Szene gibt es hier.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben