Vortrag von Katharina König auf dem #29C3

Während das Haskala noch Weihnachtspause hat, ist Katharina König schon wieder unterwegs, um über den NSU und das V-Leute-System in Deutschland zu sprechen. Diesmal zusammen mit Heike Kleffner beim 29. Chaos Computer Congress in Hamburg. Das Video zum Vortrag steht (übrigens unter CC-by-nc-sa Lizenz) auf Youtube zur Verfügung: Weitere, natürlich hauptsächlich netzpolitisch interessante Videos vom 29C3 gibt […]

Online-Diskussionsforum muss Konsequenzen für die Politik haben

Zur Präsentation des Online-Diskussionsforums des Thüringer Landtags erklärt Katharina König, netzpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: „Das ist ein Schritt in die richtige Richtung. Hier werden für die Menschen in Thüringen Möglichkeiten der Mitwirkung geschaffen und das ist grundsätzlich zu begrüßen. Gleich zu Beginn gibt es mit dem Thema Gleichstellung und den Gesetzentwürfen der Fraktion […]

In eigener Sache: Winterpause im Haskala

Ein ereignisreiches Jahr nähert sich dem Ende und das Haskala nutzt die Winterzeit für eine kleine Pause. Im Zeitraum vom 17.12.2012 bis 05.01.2013 entfallen die regulären Öffnungszeiten und das Büro bleibt geschlossen. Am Montag dem 7. Januar geht’s dann im neuen Jahr weiter. Der Gerichtsprozess gegen mehrere „NSU“-Mitglieder & -Unterstützer, die anstehenden Wahlen, die voraussichtliche […]

Linke fordert Untersuchungsausschuss in V-Mann-Affäre (Trinkaus)

In der V-Mann Affäre um den Erfurter NPD-Chef Kai-Uwe Trinkaus fordert die Linke-Fraktion im Thüringer Landtag nun die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses. Ein enstprechender Antrag an das Parlament wurde bei einer separaten Fraktionssitzung heute einstimmig beschlossen und soll noch kurzfristig in die Plenardebatte eingebracht werden. Die Stimmen der Linksfraktion im Landtag dürften bereits ausreichen um den […]

Video zur Podiumsdiskussion „Wem gehört das Netz?“

Am Freitag, dem 7.12., diskutierten im Rahmen der LiMAregional in Erfurt bei Radio F.R.E.I. Johannes Ponader (@JohannesPonader) von den Piraten, Reinhard Schramm von der TU Ilmenau und Bodo Ramelow (@bodoramelow) über das wichtige Thema: „Wem gehört das Netz?“. Die facettenreiche Podiumsrunde könnt ihr euch jetzt auch auf YouTube auf dem Channel der Landtagsfraktion DIE LINKE in […]

Onlinearbeit der Fraktion die LINKE

Der regionale Fernsehsender Salve TV informiert in einem aktuellen Bericht über die Onlinearbeit – insbesondere die Nutzung von Internet, sozialen Netzwerken und modernen Kommunikationsmitteln als Interaktionsinstrumente – in der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag. Ein Team des Senders hatte dazu unter anderem während der Landtagssitzung am 23. November 2012 umfangreich in der Linksfraktion gedreht. […]

Livestream der Fraktionssitzung der Linken

Die Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag wird während ihrer morgigen Fraktionssitzung Ralf-Dieter May, Geschäftsführer des Eobanus Verlags Erfurt, begrüßen. In der Fraktionssitzung, zu der Medienvertreter herzlich eingeladen sind, wird Herr May einen Vortrag zum Thema  „Analyse der Präsentation der Thüringer Gemeinden im Internet“ halten, der anschließend diskutiert wird. Vortrag und Diskussion werden per Livestream […]

Einladung zur Gründung der LAG Netzpolitik

Die Digitalisierung und technische Vernetzung der Gesellschaft stellen uns vor Aufgaben, die in ihrer Tragweite noch gar nicht abzusehen sind. Allen voran gerät mit der digitalen Kopie zunehmend auch der Eigentumsbegriff und auf diesem aufbauend auch die klassische Vorstellung von Arbeit und Lohn ins Wanken. Die Urheberrechtsdebatte und die breite gesellschaftliche Diskussion über ein Grundeinkommen […]

Wer blockiert hier eigentlich wen? Vortrag & Diskussion zu Versammlungsverboten und anderen Grundrechtseinschränkungen

        Nächste Woche Freitag, 7. Dezember 2012 ab 18 Uhr im Haskala: Die globale Finanz- und Wirtschaftskrise und mittlerweile auch die europäische Schuldenkrise sind für eine Reihe an Protestaktionen in den letzten Monaten und Jahren verantwortlich. Die Kritik an der Einrichtung von Rettungsschirmen zum Schutz der Banken und an der Umverteilung des […]

Einladung zu den letzten beiden Untersuchungsausschuss-Sitzungen 2012

Anfang nächster Woche finden die letzten beiden Untersuchungsausschuss Sitzungen in diesem Jahr statt, zu denen wir euch herzlich einladen wollen. Es geht natürlich um den NSU, die Neonazi-Szene in Thüringen und das Behördenversagen, am Montag jedoch auch noch um den Verdacht der Aktenvernichtung beim LKA, der im Anschluss an die letzten Ausschusssitzungen aufgekommen ist.   […]

Antwort auf Anfrage: Neonazistischer Überfall auf Kunstausstellung in Erfurt

Am 13. Juli 2012 wurde die Ausstellung „miss painting“ im Erfurter Kunsthaus von einer Gruppe Neonazis brutal überfallen, mehrere Besucher, der Kurator und eine Polizistin wurden dabei verletzt. In der ersten Pressemitteilung der Erfurter Polizei fand sich kein Hinweis auf einen neonazistischen Tatzusammenhang. Hier heißt es schlicht, es sei „aus bisher nicht bekannten Gründen“ zu […]

Antwort auf Kleine Anfrage: Öffentliche Förderung eines NPD-Funktionärs aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt?

Nach Angaben einer neonazistischen Zeitung erhielt der NPD-Kreisvorsitzende im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Patrick Trautsch eine unbekannte Summe Fördermittel vom der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung mbH des Freistaats Thüringen (GFAW) für eine Firmengründung. Trautsch kandidierte auch für die NPD zu Landtags- und Bundestagswahlen. Katharina König hatte daher eine Kleine Anfrage bei der Landesregierung eingereicht, um mehr […]

Antwort auf Kleine Anfrage: Kontrollen bei Cannabis-Konsumenten in Jena

Im Sommer hatte Katharina König eine Kleine Anfrage bei der Landesregierung eingereicht, da die Jenaer Polizei in einem Zeitungsinterview darüber berichtete, dass im Jahr 2012 verstärkt die Drogenszene durchleuchtet werden solle. Die erhöhte Polizeipräsenz und das Kontrollaufkommen war auch in Jena spürbar, laut weiteren Berichten kam es im Umfeld dieser Kontrollmaßnahme zu Hausdurchsuchungen bei mehreren […]

Kleine Anfrage: Gaststätte mit Neonazi-Verbindungen in Jena

Die Gaststätte BeSie in Jena hat offensichtlich Verbindungen zur Neonazi-Szene. Die Betreiber des Lokals hatten Fotos ihrer Besucher auf der Internetseite eingestellt, auf denen Neonazis keinen Hehl aus ihrer Gesinnung machen. Zu sehen waren u.a. Bilder mit unter Textilien, auf denen für das Neonazi-Netzwerk „Blood & Honour“ sowie dessen militanten Arm „Combat 18“ geworben wird, […]

Kleine Anfrage: Partei „Die Rechte“ mit Verbindungen nach Thüringen?

Am 23. August 2012 wurden die neonazistischen Gruppierungen „Kameradschaften Aache­ er Land“, „Kameradschaft Hamm“ und der „Nationale Widerstand Dortmund“ durch das nordrhein-westfälische Innenministerium verboten. Die Neonazis reorganisierten sich jedoch recht schnell innerhalb der von vom bundesweit aktiven Neonazi Christian Worch im Juli 2012 gegründeten Partei „Die Rechte“, innerhalb weniger Wochen auch ein Landesverband der Partei […]

Scheckübergabe an Grenzenlos-Verein

Bei der gestrigen Präsentation und Diskussion aktueller Forschungsergebnisse zu „Rechtsextremismuspotenzialen in und um Saalfeld” von Matthias Quent im Saalfelder Bürger- und Behördenhaus ging es auch um Alltagsrassismus sowie Ausgrenzung und fremdenfeindliche Anfeindungen am Beispiel von Behörden und dem Stadtteil Beulwitz in Saalfeld. Eine Initiative aus dem Kreis Saalfeld-Rudolstadt, der „Grenzenlos. Verein für Menschenrechte e.V.“ engagiert […]

LiMAregional in Erfurt und Jena

Bereits zum zweiten Mal organisiert die LIMA e.V. in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen und seit diesem Jahr mit dem StuRa der Friedrich-Schiller-Universität Jena die regionale Medienkonferenz LiMAregional 2012. Hier sollen ehrenamtliche und hauptamtliche Journalist_innen und Öffentlichkeitsarbeiter_innen, klassische und neue Medien zusammengebracht werden, um linken Themen eine gute und breite Öffentlichkeitsarbeit zu Grunde legen zu […]

Kommunalpolitischer Abend

Für den morgigen Freitag, den 23.11.12, lädt der Kreisvorstand der LINKEN im Kreis Saalfeld-Rudolstadt zum „Kommunalpolitischen Abend“ linke Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker aus dem Kreis ins HASKALA nach Saalfeld ein. Thema wird die mangelhafte Ausstattung der Kommunen mit finanziellen Mitteln sein, die auch im Kreis dazu führt, dass viele Gemeinden keinen Haushalt mehr aufstellen können. Als Referent […]

Neonazistischer Immobilienhändler in Jena? Thomas Wienroth und die Neonaziszene

In Jena gehört das Unternehmen „Wienroth Immobilien“ mit zu den größten Maklern der Stadt, der Geschäftsführer ist Thomas Wienroth. Er war über mehrere Jahre führend in der Thüringer Neonazi-Szene aktiv und beteiligte sich intensiv am Aufbau von rechten Strukturen im Freistaat und auch darüberhinaus. Wienroth war Anmelder, Redner, Organisator und Parteifunktionär zu gleich, er arbeitete […]

Zum Volkstrauertag 2012

Heldendenkmäler für die Soldaten der deutschen Kriege finden sich in fast jedem Dorf. Das Jahr über kaum beachtet, werden sie jedes Jahr zum Volkstrauertag hergerichtet. Allerorts werden Kränze für die deutschen Gefallenen der Weltkriege niedergelegt und oft unreflektiert diesen gedacht. In Friedrichroda findet neben dem offiziellen Gedenken der Stadt und des Volksbundes deutscher Kriegsgräberfürsorge nun […]

Neuer Thüringenmonitor 2012 erschienen [PDF]

„Es ist erfreulich, dass der Anteil der rechtsextrem Eingestellten in Thüringen zurückgegangen ist“, sagt Bodo Ramelow zum heute veröffentlichten Thüringen Monitor. Dieser zeige jedoch auch deutlich, dass rassistische und national-chauvinistische Einstellungen in der Gesellschaft fest verankert sind.  Der festgestellte Rückgang dürfe nicht als Entwarnung missverstanden werden, betont der Vorsitzende der Linksfraktion. Die Tatsache, dass sich […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben