Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Solidarität mit den Opfern neonazistischer Gewalt

Nazis am 1.Mai 2015 in Saalfeld

Am 1. Mai 2015 wurden zwei junge Männer und eine junge Frau auf ihrem Weg durch die Saalfelder Innenstadt aus einer großen Gruppe von Anhänger*innen der neonazistischen Partei „Der III. Weg“ tätlich angegriffen. Die Neonazis liefen ohne Polizeibegleitung in einem Pulk von ca. 100 schwarz gekleideten Personen vom Bahnhof zum Versammlungsort. Als Motiv für ihren brutalen Angriff genügte den Gewalttätern offenbar, dass die drei jungen Menschen als Punks zu erkennen waren. Die beiden jungen Männer wurden erheblich verletzt und leiden teilweise heute noch unter den Folgen des Angriffs.

Drei Jahre nach der Tat müssen sich nun zwei Angeklagte vor Gericht verantworten. Vorgeworfen wird ihnen lediglich gefährliche Körperverletzung. Ihr gemeinschaftliches Handeln, an dem mehr als zwei Täter beteiligt waren, bleibt in der Anklage durch die Staatsanwaltschaft Gera unbeachtet. Spannend wird sein, ob das politische Motiv im Zusammenhang mit der Teilnahme der Angeklagten an der Demonstration des „III. Weges“ und mit der Auswahl der Betroffenen im Verfahren Beachtung finden wird.

Für die anberaumten Gerichtstermine am 23.4. und am 14.5. rufen wir zu jeweils zu Kundgebungen vor dem Gericht auf, um unserer Solidarität mit den Opfern neonazistischer Gewalt Ausdruck zu verleihen.

April 23rd, 2018 Tags: 0 Kommentare