Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

„Wir sind ja gar keine Nazis…“ – Pegida in Suhl lieferte den Beweis für das Gegenteil

suegida-suhlSÜGIDA in Suhl – das war heute (12.1.) der größte Neonazi-Aufmarsch in Thüringen seit fast fünf Jahren. Von 650 Teilnehmern waren mindestens 300 Personen der rechten Szene zugehörig. Die Demo-Leitung bestand aus der Suhler Rassistin Yvonne W. (befürwortet Massaker an Muslimen und Nichtdeutschen, wählt seit 21 Jahren NPD), Tommy Frenck („Roberto Blanco abschieben“, Anführer der Nazi-Gruppe „Bündnis-Zukunft-Hildburghausen“) und der Truppe um das rechte Modelabel „Ansgar Aryan“ aus Oberhof. Der Moderator und Anheizer der Demonstration war der Selbe, der am Samstag zwei Tage zuvor den Thüringer NPD-Landesparteitag in Eisenach moderiert hat: Der bayrische Neonazi, „Ansgar Aryan“-Geschäftsführer und NPD-Multifunktionär Patrick Schröder (fsn.tv). Sie alle beteuerten, doch gar keine Nazis, sondern nur besorgte Bürger zu sein. Dieses laufende Gruselkabinett -von Reichsbürgern über NPD zu organisierter Kriminalität, Nazi-Hooligans, Kameradschaften und braunen Schlägern alles dabei- soll es von nun an jeden Montag geben. Danke an die 750 Menschen, die dagegen protestierten und diejenigen, die mit einer Sitzblockade den Aufzug zeitweise stoppten!

Januar 12th, 2015 Tags: 0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*