Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Infostand gegen den Zensus 2011 in Saalfeld

Am Montag, dem 9. Mai, startet bundesweit die Haushaltsbefragung im Rahmen der Volkszählung 2011. Das Wahlkreisbüro HASKALA der LINKEN-Landtagsabgeordneten Katharina König informiert an diesem Tag ab 14 Uhr auf dem Saalfelder Marktplatz, warum die LINKE den sogenannten Zensus 2011 ablehnt.

„Die Volkszählung ist ein kostspieliger Angriff auf die Privatsphäre der Bürger und Bürgerinnen. Es werden Daten erhoben, die für planerische Zwecke belanglos sind, wie die Religionszugehörigkeit, Weltanschauung oder etwaiger Migrationshintergrund. Die erhobenen Daten werden nicht genügend anonymisiert. Gleichzeitig sind die Menschen unter der Drohung von Strafzahlungen zur Auskunft verpflichtet. Verfassungsrechtlich ist die Durchführung höchst umstritten, die Informationspolitik mangelhaft: kaum jemand weiß, was in den nächsten Wochen auf sie oder ihn zukommt.“, sagte die LINKE-Abgeordnete in Saalfeld.

Mit dem Infostand am Montag will das Haskala auch Verhaltenshinweise für Menschen geben, bei denen ein „Volkszähler“ klingelt. „Niemand muss einen Volkszähler in die eigene Wohnung lassen oder den Fragebogen unmittelbar ausfüllen.“, so König abschließend.

Mai 6th, 2011 Tags: , , , , 1 Kommentar

[…] 2011: Haushaltsbefragung hat begonnen Tweet Pünktlich zum Stichtag der Volkszählung informierte das Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala am Montag mit einem Infostand auf dem Marktplatz über den sogenannten Zensus 2011. Mit Flyern, […]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*