Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Bundestagsabgeordneter Ralph Lenkert zu Gast in Saalfeld

Wer schon immer wissen wollte, was die gewählten Volksvertreter im Bundestag machen, hat am Mittwoch, dem 26.05.2010 die Gelegenheit, einen Bundestagsabgeordneten in Saalfeld zu treffen. Ralph Lenkert, parteiloses Mitglied der Fraktion DIE LINKE, folgt damit einer Einladung der Ortsgruppe des RotFuchs Förderverein e.V. und des Jugend- und Wahlkreisbüros Haskala von Katharina König (Die LINKE).
Die Veranstaltung beginnt 17 Uhr mit einem Vortrag des Bundestagsabgeordneten zu seiner Arbeit in Parlament und Ausschüssen. Vor allem die Friedens- und Umweltpolitik wird dabei eine bestimmende Rolle spielen. Ab 18 Uhr besteht die Möglichkeit, in einer Fragestunde die eigenen Anliegen vorzutragen und den Abgeordneten persönlich zu sprechen.

Ralph Lenkert ist seit Oktober 2009 Mitglied des Bundestages, er errang das Direktmandat im Wahlkreis Gera, Jena, Saale-Holzland-Kreis. Als Initiator und Sprecher des Volksbegehrens „Für eine bessere Familienpolitik“ engagierte er sich bis zuletzt auch in Thüringen vor Ort.
Nun fungiert er als Obmann im Bundestagsausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und ist stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.  Der gelernte Werkzeugmacher und Techniker für Maschinenbau ist bekannt für sein gewerkschaftliches und sozialpolitisches Engagement.

Veranstaltungsort: Jugend und Wahlkreisbüro Haskala (Saalstraße 38)

Mai 25th, 2010 Tags: , 1 Kommentar

Wie immer, sehr gut geschrieben!Recht auf Meinungs- und Pressefreiheit: JA!Der f6ffentliche Aufruf zu einer Straftat (Mutwilliges Tf6ten von Wirbeltieren) hat irleldangs eine Grenze deutlich fcberschritten!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*