Katharina Koenig spendet fuer Karussell in Lehesten

Katharina König, Sprecherin für Jugendpolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag mit Wahlkreisbüro in Saalfeld, spendet 50€ zur Anschaffung eines Dreh-Karussell für den Spielplatz am Elmersteich in der Stadt Lehesten (OTZ berichtet am 28.04.2010). „Dem uneigennützigen und parteiübergreifenden Engagement vieler Spender aus dem Stadtrat schließe ich mich gern an!“ kommentiert die Abgeordnete.

Anfrage: Bundeswehr an Thueringer Schulen

Laut Presseberichten zeigt die Bundeswehr immer häufiger Präsenz an Schulen und verfolgt damit das Ziel der politischen Bildung einerseits als auch das der Nachwuchsgewinnung andererseits (TA vom 29.04.2010). Es sei Ziel der Bundeswehr, auch in Thüringen eine Kooperationsvereinbarung mit dem Kultusministerium abzuschließen, um eine enge Zusammenarbeit zwischen Bundeswehr und Schulen zu garantieren. Ich frage die […]

Das Thueringer Meer im Landtag

Mit mehr als 50 Leuten – Alt und Jung – war die Initiative Thüringer Meer mit Hartmut Holzhey an der Spitze am Mittwoch Nachmittag in den Landtag gekommen, um für ihr Anliegen zu werben, die Saalekaskade mit ihren einmaligen landschaftlichen Reizen als Thüringer Meer infrastrukturell, touristisch und wirtschaftlich zu entwickeln, wozu vor allem auch der […]

Aktionstour „Kommunen in Not“ im Kreis Saalfeld-Rudolstadt

Im Rahmen der Kampagne „Kommunen in Not – Genug gekürzt!“ der Landtagsfraktion besuchte eine kleine Delegation der LINKEN am 1. April 2010 drei Stationen im Landkreis. Gemeinsam mit Frank Kuschel, kommunalpolitischer Sprecher, machte die Wahlkreisabgeordnete Katharina König, jugendpolitische Sprecherin, auf die schwierige Situation der Kommunen in 2010 aufmerksam.

OTZ: Zukunft fuer Freizeittreff Regenbogen ungewiss

Seit die Stadt Rudolstadt im Januar verkündete, dass sie die Förderung für soziale Projekte und Vereine auf Null zurückfahren muss, machen sich die treuen Stammgäste des Freizeittreffs Regenbogen Sorgen um Fortbestand der Einrichtung. Bisher gab’s 35 000 Euro Fördergeld pro Jahr.

Interview mit Katharina Koenig

Mediathek Thüringen: Kommunalwahlrecht ab dem 16. Lebensjahr – Ein Interview mit der jugendpolitischen Sprecherin der LINKEN im Thüringer Landtag, Katharina König

Senkung des Wahlalters bei Kommunalwahlen in Thueringen

Erfurt. Die Jugendpolitikerin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Katharina König, begrüßt die Initiative der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE Grünen zur Absenkung des Wahlalters bei Kommunalwahlen. „Die Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre ist ein notwendiger Schritt zu mehr gesellschaftlicher Einflussnahme von jungen Menschen. Sie sind durch politische Entscheidungen in vieler Hinsicht betroffen. Wir sollten […]

Mitbestimmung von Studierenden und Schueler_innen

Zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/DieGrünen – Drucksache 5/156 dazu: Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Wissenschaft und Kultur – Drucksache 5/380 – Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren! Herr Voigt, da ist sogar der Applaus aus Ihrer eigenen Fraktion sehr schwach gewesen. Der Antrag von der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN verfolgte ein […]

OTZ: Linke-Abgeordnete eroeffnet Wahlkreisbuero

„Haskala“ ab sofort in Saalfelds Saalstraße 38 Saalfeld (OTZ/U. H.). Katharina König, seit der jüngsten Wahl ein neues Gesicht für die Partei Die Linke im Thüringer Landtag, eröffnete gestern ihr Wahlkreisbüro in der Saalstraße 38 in Saalfeld.

OTZ: Linksjugend sieht sich als Alternative zu Gezaenk

Ab Ende Januar König mit Büro in Saalfeld Saalfeld (OTZ). Bescheidener – aber nicht weniger aktiv – als Jusos und Junge Union präsentiert sich nach eigenen Angaben die Jugend der Linken im Kreis Saalfeld-Rudolstadt. „Gemeinsam mit dem neuen Jugend- und Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten Katharina König in Saalfeld wird linke Politik von und für Jugendliche auch […]

Mitbestimmung von Studierenden und Schueler_Innen

Zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/DieGrünen – Drucksache 5/156 Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen von der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, es ist sehr einfach, als Erstes immer die Kritik herauszusuchen, über Häppchen zu sprechen und darüber, dass es eigentlich schon alles gibt.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben