Wurde ja auch Zeit! Landfriedensbruch-Verfahren gegen Lothar König eingestellt

lotharAm 10.11.2014 wurde das Verfahren wegen schweren, aufwieglerischen Landfriedensbruchs gegen Lothar König durch das Amtsgericht Dresden nach über 3,5 Jahren eingestellt. Erneut scheitert die sächsische Justiz mit dem Versuch der Kriminalisierung antifaschistischen Engagements. Was das Ende vom 2. Prozess bedeutet, bevor dieser überhaupt losgehen konnte, ist hier zum Beispiel in der Zeitung ZEIT beschrieben. Eine Presseerklärung der Verteidiger_innen von Lothar König zur Einstellung gibt es hier als Download. Die Leipziger Internetzeitung (L-IZ) fordert eine Entschuldigung beim Stadtjugendpfarrer König.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben