Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Nachtrag zur Situation in Gorndorf: Ein Foto zur Bedrohung durch Rocker und Neonazis

Saalfeld_GorndorfAm Samstag dem 30. August 2014 veranstalteten Katharina König und einige Unterstützer einen Infostand in Saalfeld-Gorndorf, der von Neonazis und Rockern  eingekreist und bedroht wurde. Der NPD-Direktkandidat zur Landtagswahl 2009, Steffen Richter, tauchte als erster auf und äußerte u.a. „Das ist der falsche Kiez, verpisst euch, sonst kommt Unterstützung und wir klären das wie in den 90er Jahren“, wir haben hier bereits dazu berichtet. Richter, der wie einige andere anrückende Personen in Textilien der rechten Szene gekleidet war und einen Metallschlagring an seiner Gürteltasche trug während er sich vor dem Infostand aufbaute, steht im Verdacht bis zu 10 weitere Anhänger kurzfristig per Telefon mobilisiert zu haben. Darunter auch zwei Rocker, von denen einer komplett vermummt und mit einer Metallkette versuchte, die Anwesenden einzuschüchtern. Wir konnten einige Fotos anfertigen, die wir der Polizei übergaben, zwischenzeitlich wurden mehrere Tatverdächtige ermittelt. Eigentlich hatten wir nicht vor, die Fotos zu veröffentlichen, aber da sich nun offenbar einer der Rocker bei mehreren Journalisten meldete und sinngemäß verkündet, dass alles ganz anders gewesen sei und es nur ein entspanntes Gespräch gegeben habe, veröffentlichen wir hier eine Aufnahme, um die für uns erfahrene Bedrohungssituation und Atmosphäre einen Meter vor dem Infostand darzustellen.

September 2nd, 2014 Tags: , 0 Kommentare