Doku: Der alltägliche Rassismus an den Supermarktkassen

“Wechselgeld?! – gibt’s nicht!” so der Titel der 25-minütigen Filmpiraten-Doku über das Gutscheinsystem für Flüchtlinge. 1993 schuf die damalige Bundesregierung das Asylbewerberleistungsgesetz, ein diskriminierendes Sondergesetz für asylsuchende Menschen in Deutschland. Seitdem erhalten Flüchtlinge in vielen Landkreisen und freien Städten Gutscheine, um sich damit Lebensmittel zu kaufen. In Thüringen, wo der Film entstanden ist, wurde das […]

13. Oktober, Jena: Tagung zum „Nationalsozialistischen Untergrund“

Von den 90ern bis heute – Widerstand gegen die extreme Rechte – NSU und Staat Jena in den 90ern. Hier wachsen drei Jugendliche auf, ihre extrem rechte Gesinnung ist bekannt, sie treten mehrfach strafrechtlich in Erscheinung. 1998 fliehen sie, verschwinden nicht nur aus der Stadt, sondern auch aus unserem Blick. Bis zum 4. November 2011. […]

13. Oktober, Erfurt: Demonstration gegen Neonazis und staatliche Repression

Spä­tes­tens mit dem breit dis­ku­tier­ten bru­ta­len An­griff auf Be­su­cher*innen einer Aus­stel­lungs­er­öff­nung des Kunst­hau­ses in der Nacht vom 15. auf den 16. Juli 2012 lässt sich nicht mehr leug­nen, dass es in Er­furt ein Na­zi­pro­blem gibt. Der Vor­fall ist je­doch nur einer aus einer lan­gen Liste von Über­grif­fen, bei denen Mi­grant*innen, Punks, Nicht­deut­sche und an­de­re, die […]

Proteste gegen Nationalismus am 3. Oktober

„Wir glauben, dass es auch 20 Jahre nach der Wiedervereinigung extrem wichtig ist, Deutschland und den deutschen Nationalismus zu kritisieren«, erklärt Franz Xaver Huber, ein Sprecher des Bündnisses, »weil hinter diesem ›Partypatriotismus‹, der sich da sicher wieder in Szene setzen wird, noch immer ein immenses Maß an rassistischer Ausgrenzung von Menschen gehört, die nicht als […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben