Appell: Bargeld statt Gutscheine

Liebe Leute,

Seit dem 1. Juni 2011 weigern sich Flüchtlinge im Landkreis Oberhavel, Gutscheine anzunehmen, um ihrer Forderung nach Bargeldauszahlung der Sozialhilfe Nachdruck zu verleihen. Am 22. Juni 2011 berät der Kreistag darüber.

Die meisten Landkreise und kreisfreien Städte haben bereits auf Bargeldzahlung umgestellt. Es liegt nun an den Abgeordneten des Kreistages Oberhavel, die richtige Entscheidung zu treffen. Hier gibt es die Möglichkeit, die Flüchtlinge zu unterstützen & den Appell Bargeld statt Gutscheine zu unterzeichnen: http://www.aktionsbuendnis-brandenburg.de/appell-bargeld-statt-gutscheine

 

Um zu unterzeichnen, sendet eine E-Mail mit dem Betreff „Bargeld statt Wertgutscheine“ und mit Namen Wohnort an appell@aktionsbuendnis-brandenburg.de

Der Appell wird den Kreistagsabgeordneten mit allen Unterschriften übergeben. Die Unterzeichner_innen werden auf der Homepage des Aktionsbündnisses veröffentlicht. Über das Ergebnis der Aktion werdet ihr einmalig per E-mail informiert, anschließend werden die Daten gelöscht.Auf der Seite des Aktionsbündnisses könnt ihr euch kurz und knapp darüber informieren, weshalb es aus menschlicher, sozialer, wirtschaftlicher und politischer Sicht besser ist, Flüchtlingen die Sozialhilfe in Bargeld statt in Wertgutscheinen auszuzahlen. Es sind 12 gute Gründe:

http://www.aktionsbuendnis-brandenburg.de/gute-gruende-gegen-gutscheine

Informiert bitte Freunde und Bekannte und bittet sie, den Appell ebenfalls zu unterstützen!

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben