Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König (MdL) Sprecherin für Jugendpolitik, Netzpolitik & Antifaschismus der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Mitbestimmung von Studierenden und Schueler_Innen

Katharina König, MdLZum Antrag der Fraktion Bündnis 90/DieGrünen – Drucksache 5/156

Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen von der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, es ist sehr einfach, als Erstes immer die Kritik herauszusuchen, über Häppchen zu sprechen und darüber, dass es eigentlich schon alles gibt. Read the rest of this entry »

Dezember 19th, 2009 Tags: , , 0 Kommentare

Erhoehung der Jugendpauschale

Erhöhung der Jugendpauschale in Thüringen – Mündliche  Anfrage zur Landtagssitzung am 18.12.2009

Am 19. November 2009 erklärte die Ministerpräsidentin des Freistaats Thüringen in ihrer Regierungserklärung: “Kein Kind darf zurückgelassen werden. Kein Kind darf verloren gehen. Sie alle müssen bestmögliche Entwicklungschancen haben.” Dieses wurde durch die Sozialministerin bestätigt und sie versicherte, dass ” … diese Worte keine hohle Phrase bleiben” und beispielsweise die Jugendpauschale von bisher 10 auf künftig 15 Mio. € jährlich aufgestockt werden soll.
Read the rest of this entry »

Dezember 18th, 2009 Tags: , 0 Kommentare

Schnelle Hilfen fuer bedrohte Jugendarbeit in Th. noetig

Die jugendpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion DIE LINKE, Katharina König, verlangt schnelle Hilfen für die bedrohte Jugendarbeit im Land. “Vor allem in den kreisfreien Städten, aber auch in einer Reihe von Landkreisen droht ein Abbruch vieler, für Kinder und Jugendliche wichtiger Angebote. Dem muss jetzt entschlossen entgegengewirkt werden. Die Auswirkungen der Krise dürfen nicht auf Kosten der Jugendarbeit gehen.”
Read the rest of this entry »

Dezember 14th, 2009 Tags: , 0 Kommentare

Erneutes Neonazi-Konzert in Saalfeld verhindern!

Katharina König, Sprecherin für Jugendpolitik und Antifa der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, ist empört über die scheinbar ungestörte Vorbereitung und Mobilisierung zu einem Neonazi-Konzert am kommenden Samstag in Saalfeld, zu dem mehrere hundert gewaltbereite Hooligans und Neonazis zu erwarten seien. Die Landtagsabgeordnete fordert, dass eine Band mit Liedtexten wie “Hoch auf dem gelben Wagen, sitz ich beim Führer vorn [...] lustig schmettert das MG” nirgends ein Podium für ihre menschenfeindlichen Botschaften bekommt.

Read the rest of this entry »

Dezember 2nd, 2009 Tags: , 1 Kommentar