Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Neue Unterkunft für Geflüchtete in Unterwellenborn – أهلا وسهلا (’áhlan wa-sáhlan)

refugeesIm Landkreis Saalfeld werden derzeit Unterbringungsmöglichkeiten für Menschen gesucht, die nach Deutschland flüchten mussten, z.B. wegen (Bürger-)Kriegen, Hungersnot, Armut, Naturkatastrophen oder Verfolgung auf Grund einer sexellen Orientierung, des Geschlechtes oder wegen ihrer politischen und religiösen Einstellung. Neben der Gemeinschaftsunterkunft in Saalfeld-Beulwitz wurden vorübergehend Unterkünfte in Bad Blankenburg (Wohnungen) und Unterwellenborn (Wiedernutzung des leerstehenden BZ-Gebäudes) gefunden. Am letzten Freitag zogen bereits 19 Syrer ein, 27 weitere folgen in der kommenden Woche. Bis Jahresende wird der Landkreis insgesamt etwa 170 Menschen aufnehmen. Es gab am Samstag schon ein kleines Willkommensfest, organisiert vom sich gerade formierenden Bündnis für Menschenrechte im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, vor allem vom Grenzenlos e.V. Bürger_innen aus Unterwellenborn wurden zum Kennenlernen eingeladen, es gab Kaffee, Kuchen, Obst und Getränke. Da es kurzfristig an Informationen zu dem neuen Unterkunftsstandort fehlte versuchten auch die Nazis vom „Freien Netz Saalfeld“ das Thema zu besetzen, mit Hasstiraden im Internet und Flugblatt-Aktionen. Am Donnerstag, wenige Stunden vor dem Einzug der ersten Bewohner, wurden auch alle Schlösser des Objektes von außen mit ­Epoxidharz verklebt. Es ist davon auszugehen, dass es zu weiteren Aktionen gegen die Geflüchteten, welche oft wenig mehr als ihre Kleidung haben retten können, kommen wird. Weiterlesen:

In Unterwellenborn haben nicht nur Rocker ihr Domizil, dort sind auch Nazis ansässig und dort fanden in den letzten Jahren mehrmals Rechtsrock-Konzerte statt. Am Donnerstag dem 13.11. läd der Landrat Marko Wolfram in Abstimmung mit der Bürgermeisterin Andrea Wende zu einer Einwohnerversammlung in die Aula der Regelschule Unterwellenborn, Interessierte Bürger_innen haben hier ab 17.30 Uhr die Möglichkeit sich über die aktuelle Entwicklung zu informieren und Fragen zum Thema zu stellen. haskalapcsWichtig ist es, eine Kultur des Miteinanders und des gegenseitigen Verstehens zuschaffen, auch damit verhindert wird, dass es zu Angriffen auf Geflüchtete wie in Suhl und oder zu Aufmärschen wie in Greiz kommt. Interessierte können gerne bei uns im Büro das aktuelle Infoheft “Flucht und Asyl in Thüringen” von DGB & Flüchtlingsrat kostenlos mitnehmen und sich informieren. Es steht aber auch hier zum Download bereit. Für Flüchtlinge, Migranten aber auch alle anderen Menschen im Landkreis (außer Nazis!) gilt nach wievor das Angebot, kostenfrei unsere PCs in der Saalstrasse 38 zu nutzen, z.B. um mit Familienmitgliedern in anderen Ländern zu skypen. Wer den Neuankömmlingen, die zur Zeit überwiegend aus Syrien stammen, begegnet kann sie übrigens mit einem freundlichen „áhlan wa-sáhlan“ ( أهلا وسهلا ) begrüßen, was so viel heißt wie „Herzlich Willkommen“.

Einladung des Landkreises:

Unterwellenborn

November 11th, 2014 Tags: , 0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*