Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Berichte und Eindruecke vom 19.02. in Dresden

In Dresden versuchten am 19. Februar rund 2.500 Nazis ihre Schlappe vom vergangenen Jahr wettzumachen. Damals hatten mehrere tausend Menschen den Ort der Auftaktkundgebung blockiert. Doch auch in diesem Jahr verhinderte ein breites Bündnis aus zivilgesellschaftlichen und antifaschistischen Gruppen die geplanten Kundgebungen. Mehr als 10.000 Menschen blockierten seit den frühen Morgenstunden auf sämtlichen Zufahrtsstraßen die Anreisewege der Nazis (Fotos 1 | 2 | 3 | 4 | 5).

Den kompletten Bericht gibt es bei den Alternativen Dresden News zu lesen. Ein Feature mit einer Vielzahl an Verweisen zum Geschehen in Dresden findet ihr auch bei Indymedia. Auf der Seite des Bündnis Dresden Nazifrei gibt es eine erste Einschätzung.

Februar 21st, 2011 Tags: , 1 Kommentar

[…] – den Naziaufmarsch zu verhindern – dazu gibt es bereits eine kurze Zusammenfassung vom Haskala hier und weitere Bilder […]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*