Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Flüchtlinge unterstützen in Thüringen und im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

refugeeswelcomWie Flüchtlingen in Thüringen helfen? Auf der Facebook– und auf der Twitterseite von „Thüringen hilft: refugees welcome“ werden Spenden und Hilfsangebote koordiniert. Im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt gibt es derzeit folgenden Bedarf:

– Kühlschränke mit Gefrierfach
– Herde oder Kochplatten
– Wasserkocher
– Kaffeemaschinen
– große Töpfe und Pfannen
– Handtücher, Bettwäsche
– Autokindersitze aller Größen (Für den Transport der Kinder durch Mitarbeiter des Landkreises – die Asylbewerber haben keine Autos)
– Kinderwagen, Buggys
– Schulsachen für Kinder (Malbedarf, Schulranzen, Federmäppchen)
– Sportsachen für Kinder
– Babybedarf – Erstausstattung, Strampler, Puder, Schnuller, Windeln, Babynahrung (Gläschen ohne Schweinefleischanteile, Brei zum Anrühren)
– Kaffee, Tee

– Bitte keine Möbel, Gläser oder Geschirr.

Ansprechpartner und Annahmestellen sind die Gemeinschaftsunterkunft Saalfeld Tel.: (0 36 71) 5 27 48 88 sowie die Gemeinschaftsunterkunft Rudolstadt Tel :(0 36 72) 4 88 96 21, jeweils bis 16 Uhr und ab 18 Uhr. Auch die Diakoniestiftung Weimar-Bad Lobendstein nimmt in Saalfeld in der Brudergasse 11 und 16 Spenden entgegen sowie in Rudolstadt im Kirchhof 3. Informationen gibt es auch bei der OTZ und beim MDR. Wer helfen möchte Flüchtlingen die deutsche Sprache beizubringen, sie bei Behördengängen zu unterstützen oder gemeinsame Freizeitaktivitäten zu gestalten, kann sich auch bei der Initiative „Neue Nachbarn Rudolstadt (Neue-Nachbarn-Rudolstadt AT gmx.de) oder dem Grenzenlos Verein für Menschenrechte melden. Auch das Vice Magazin hat Tipps gesammelt: „Wie du Flüchtlingen helfen kannst, ohne dich zum Trottel zu machen„.

September 10th, 2015 Tags: , , 0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*