Nachmieter gesucht! Morgen Demo

Aktualisierte Infos: ANTIFA DEMO | 07.05.2011 | TREFFPUNKT: 13:00 UHR BAHNHOFSVORPLATZ | BAD LANGENSALZA Infotelefon: 015789342543 (ab 9 Uhr am Samstag erreichbar) EA: 0174 3541639 (ab 12 Uhr am Samstag erreichbar) Die Anreisepunkte sind: Leipzig: 09:41 Gleis 14 Göttingen: 11:08 Gleis 8D Jena West: 12:36 Gleis 1 Erfurt: 12:09 Gleis 4 Treffpunkt 11:45 Uhr Hbf […]

Der kommende Aufstand

Vortrag zu „Der kommende Aufstand“  mit Daniel Kulla Donnerstag, 05. Mai 2011 ab 20.00 Uhr im Haskala Ein Aufstand, wir können uns nicht einmal mehr vorstellen, wo er beginnt. Sechzig Jahre der Befriedung, ausgesetzter historischer Umwälzungen, sechzig Jahre demokratischer Anästhesie und Verwaltung der Ereignisse haben in uns eine gewisse abrupte Wahrnehmung des Realen geschwächt, den […]

1. Mai am Sonntag / Hamburg, Halle, Leipzig, Saalfeld

Noch zwei Tage, dann ist es wieder so weit: Der 1. Mai steht an und es gibt eine Reihe an Angeboten, wie man den kommenden Sonntag politisch nutzen kann. Neben den traditionellen Events in Berlin und einem Naziaufmarsch in Bremen sowie der Rote-Flora-Demo in Hamburg empfiehlt sich der Ausflug für Leute aus Thüringen nach Sachsen […]

25 Jahre Tschernobyl / Bundesweiter Aktionstag

Ausgerechnet Ostermontag, am 25. April, findet die nächste bundesweite Demonstration gegen Atomenergie statt. Denn manche Anlässe lassen sich eben nicht verschieben: Am folgenden Tag jährt sich die Reaktor-Katastrophe von Tschernobyl zum 25. Mal und die Forderung ist, endlich Konsequenzen zu ziehen und die Atomkraftwerke abzuschalten. Darum werden zeitgleich an neun Reaktor-Standorten und drei weiteren Atom-Standorten […]

Kein Truppenuebungsplatz in Ohrdruf / Ostermarsch

Der Truppenübungsplatz Ohrdruf hat eine hundertjährige Geschichte. Er wird bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts, zuerst als Manövrierplatz, später als Übungsplatz der kaiserlichen Reichswehr genutzt. Im 1. Weltkrieg wurden auf dem Truppenübungsplatz Regimenter ausgebildet und ein Kriegsgefangenenlager eingerichtet. 1918 gründete sich hier ein Arbeiter- und Soldatenrat und ab 1936 unterhielt die Reichspost eine geheime […]

28.04. Info-Veranstaltung zur Volkszaehlung

Die Volkszählung steht vor der Tür. Tausende Bürgerinitativen schossen aus dem Boden, ein regelrechter Aufstand formierte sich in der Bevölkerung und der Staat konterte mit hunderten Hausdurchsuchungen: Was in den 80er Jahren in einer großen Protestwelle ausartete, wird bislang in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Dabei sind es nur noch 3 Wochen, bis es wieder so […]

NAZIS BLOCKIEREN!

GEGEN RASSISMUS, NATIONALISMUS UND ANTISEMITISMUS! „Halle/Saale Hauptbahnhof, Endstation.“ Den Naziaufmarsch am 01. Mai 2011 stoppen! Aufruf des Zusammenschlusses antifaschistischer Gruppen in Halle Der 01. Mai – hierzulande seit 1933 der Tag der deutschen Arbeit – steht wieder bevor. Die ostdeutsche Naziszene hat sich für den von ihnen nun ausgerufenen Kampftag gegen EU-“Erweiterungsorgie“ und „Fremdarbeiterinvasion“ ausgerechnet […]

Polizei-Post nach Info-Veranstaltung im Haskala

Am 4. Februar 2011 fand im Haskala eine Buchlesung mit dem Autor Gunnar Schubert zum Thema “Die kollektive Unschuld – wie der Dresden-Schwindel zum nationalen Opfermythos wurde“ statt. Nach dem Ende der Veranstaltung kontrollierte die Polizei abreisende BesucherInnen der Infoveranstaltung wenige Meter neben dem Haskala auf der Straße und stellte deren Personalien fest. Am letzten […]

Wer nicht feiert, hat verloren!

Am Sonnabend, dem 07. Mai 2011 laden das Haskala zusammen mit der JG-Stadtmitte Jena, dem Referat gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit der FSU Jena, den JUSOS Jena und Antifaschist_innen aus Thüringen zur Befreiungsparty in die JG-Stadtmitte (Johannisstraße 14) nach Jena ein.

Montag: Mahnwache gegen Atomkraft in Saalfeld

Für den kommenden Montag, den 04.04., rufen die Kreisverbände der LINKEN und des DGB sowie die LINKE-Landtagsabgeordnete Katharina König und ihr Büro zur zweiten Mahnwache gegen Atomenergie in Saalfeld auf. Beginn ist wieder um 17 Uhr auf dem Saalfelder Marktplatz. Seit dem Beginn der Katastrophe im Kernkraft Fukushima in Japan finden in Deutschland wöchentliche Mahnwachen […]

Mahnwache fuer Atom-Ausstieg in Saalfeld

Zu einer Mahnwache gegen Atomenergie haben die Kreisverbände der LINKEN, des DGB sowie die LINKE-Landtagsabgeordnete Katharina König gestern auf den Saalfelder Marktplatz aufgerufen. 70 Bürger waren gekommen. Saalfeld. Bärbel Weihrauch, Linke-Fraktionsschefin im Saalfelder Stadtrat, ist für den Atomausstieg der Bundesregierung. Für sich selbst aber hat sie die Initiative noch nicht ergriffen und ist zu einem […]

14. April: Jugend trifft Politik

Jugend trifft Politik am 14. April, dem Girls’ und Boys’ Day – Zukunftstag 2011 Die Landtagsabgeordnete Katharina König lädt in diesem Jahr Jungs und Mädchen aus dem Kreis Saalfeld-Rudolstadt ein, anlässlich des Girls’ and Boys’ Day mal in die Landespolitik „reinzuschnuppern“. Teilnehmer werden an dem Tag für die Schule freigestellt. Die Jugendlichen starten um 09.00 […]

Sechs-Tage Rausch durch Thueringen

Vom 28. Februar bis 05. März fand in Thüringen die landesweite Vortragsreihe „Leben im Rausch“ statt. Veranstaltet von der Linksjugend [’solid] Thüringen und mit finanzieller Unterstützung des Freistaates Thüringens tourte das Haskala eine Woche lang mit dem Autor und Lektor, Daniel Kulla, durch sechs verschiedene Thüringer Städte. Mal in gemütlicher Atmosphäre und kleinen Runden, mal […]

Leben im Rausch

Veranstaltungsreihe: LEBEN IM RAUSCH Von Montag, 28. Februar 2011 bis Sonnabend, 05. März 2011 veranstaltet die Linksjugend [’solid] Thüringen mit Unterstützung des Freistaates Thüringens die Veranstaltungsreihe „Leben im Rausch“. Jeden Abend finden in verschiedenen Städten Thüringens Vorträge zum Thema “Leben im Rausch” und – sofern Interesse – im Anschluß Gesprächsrunden statt. Die genauen Tage, Zeiten […]

Dresden: zweiter Akt: Naziaufmarsch blockieren!

Info- und Vorbereitungstreffen am Donnerstag, 17.02.2011 um 18.00 Uhr im HASKALA Vor wenigen Tagen waren einige bereits mit in Dresden, um einen kleinen Vorgeschmack auf den nächsten Samstag zu  bekommen. Es gab einige erfolgreiche Aktionen und alle sind erfreulicherweise wieder wohlbehalten nach Saalfeld, Jena und Pößneck und die anderen Orte zurückgekehrt.

Leben im Rausch II

„Rausch“, ein genuin deutsches Wort, kommt vom Rauschen in den Ohren, beispielsweise nach einem Sprint, beschreibt einen Wahrnehmungsüberhang, etwas, das den Sinnen hinzutritt, meist diffus und unscharf, oft unterschwellig, schwer zu greifen, etwas, das das sinnliche Erleben verstärkt, erweitert, verwirrt, etwas, in dem sich der Verstand verlieren und verlaufen kann, das ihn auf manches fokussiert […]

Termine Vortragsreihe – Leben im Rausch

Termine Vortragsreihe: Montag, 28.02.2011, Ilmenau 19 Uhr: Vortrag “Leben im Rausch” (Location noch unklar) Dienstag, 01.03.2011, Jena JG-Stadtmitte, 20 Uhr: Vortrag “Leben im Rausch” Mittwoch, 02.03.2011, Pößneck Jugendarbeit Pößneck, 19 Uhr: Vortrag “Leben im Rausch” Donnerstag, 03.03.2011, Saalfeld Haskala, 20 Uhr: Vortrag “Leben im Rausch” Freitag, 04.03.2011, Eisenberg JZ Wasserturm, 19 Uhr: Vortrag “Leben im […]

Zitate Rausch

„Alles, was mit chemischen Mitteln erreicht werden kann, läßt sich auch mit nicht-chemischen Mitteln erreichen.“ (William S. Burroughs, Autor von „Naked Lunch“ und „Junkie“) “Trend der Epoche ist die Durchmischung von fader Musik mit Teleskopschlagstöcken und Zuckerwatte. Was sie an polizeilicher Überwachung bedarf, diese Bezauberung!” (Der kommende Aufstand) “So you mean, we’re stuck in this […]

Die kollektive Unschuld

Wie der Dresden-Schwindel zum nationalen Opfermythos wurde Ob bei den Gedenkfeierlichkeiten und Naziaufmärschen zum Jahrestag der Bombardierung Dresdens am 13. Februar 1945 oder in den TV-Filmen Guido Knopps – die Lügen über den „deutschen Mythos“ werden unermüdlich gepflegt und weiterverbreitet. Gunnar Schubert erzählt die deutsche Erfolgsstory des „great Dresden swindle“. Er widerlegt erstmals systematisch die […]

Film zum Holocaustgedenktag: SHOA

Mitte der 80er Jahre legte der Filmemacher und Résistance-Kämpfer Claude Lanzmann eine der radikalsten und umfassendsten Filmarbeiten vor, die mit dem Schema brechen: keine Musik, kein Kommentar, kein einziger Leichnam und keine Minute Archivaufnahmen. Statt dessen 12 Jahre Arbeit, 350 Stunden Material und 9 1/2 Stunden Film gegen das Vergessen. Keine Dokumente der Vergangenheit, sondern […]

13. und 19. Februar / Gegen Revisionismus und Nazis

Wir fahren aus Saalfeld mit Bussen am 13. und am 19. Februar zu den Protesten gegen den Opfermythos und die Aufmärsche der Faschisten. Tickets erhaltet Ihr für jeweils 5 € im Haskala! Am Mittwoch, dem 9.2. findet im Haskala außerdem eine Infoveranstaltung zu den geplanten Gegenaktionen statt. Kommt vorbei um zu wissen, was geht! Warum […]

19.02. Dresden: NAZIS BLOCKIEREN

EXTREMISMUSQUATSCH UND OPFERMYTHEN BEKAEMPFEN Am 13. Februar 2010 haben wir in Dresden mit entschlossenen Blockadeaktionen den größten und wichtigsten Naziaufmarsch Europas in Dresden verhindert. Wir haben den Rahmen des symbolischen Protests verlassen und mit der Aktionsform Massenblockade den kollektiven Ungehorsam auch nach Dresden getragen. Mit Tausenden von Menschen, haben wir den Ort der Auftaktkundgebung der […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben