„Anders ist richtig“ – Öffentlicher Talk im Geraer Bürgerfernsehen am 8. November

Der Widerstand gegen rechte Ideologien, gegen rechte Parteien und rechte Gewalt ist in unserer heutigen Gesellschaft scheinbar Konsens. Trotzdem reagiert der Staat auf Jugendliche, die kompromisslos rechte Täter und ihre Hintermänner anprangern und bekämpfen, mit Härte und politischer Stigmatisierung. Bürgerliche Kreise, ob konservativ oder alternativ geprägt, finden keine gemeinsame Sprache mit den teils unabhängig agierenden […]

1 Jahr nach Bekanntwerden der NSU-Morde: Demonstration am 4.11. in Jena

Ein Jahr nach dem (vorläufigen) Ende des NSU findet in Jena, der Stadt in dem die faschistische Terrororganisation ihren Ursprung hatte, am 4. November 2012 eine antifaschistische Demonstration mit dem Motto: »Highlights, von denen keiner wissen wollte!« statt. Die Trauer um die Opfer und die Kritik an den bestehenden Verhältnissen und besonders der rassistische Grundkonsens […]

Donnerstag 25.10.: Vortrag im Haskala zur politisch motivierten Kriminalität

Politisch motivierte Kriminalität kann als kontinuierlich bearbeitetes Aufregerthema bezeichnet werden. Die Datengrundlage die dieses Bedrohungsszenario stützt wird meist von staatlichen Behörden generiert und der Öffentlichkeit zu Verfügung gestellt. Die Referentin beleuchtet in ihrem Vortrag wie in Deutschland Daten zu politisch motivierter Kriminalität erhoben werden und warum die Sammlungen wenig über die soziale Wirklichkeit aussagen. Besonderes […]

22. Antirassistischer und antifaschistischer Ratschlag

„Vor 20 Jahren haben sich tausende Schaulustige mit den menschenfeindlichen Brandstifter_innen in Rostock Lichtenhagen solidarisiert, gleichzeitig wurde in Bonn das Grundrecht auf Asyl de facto abgeschafft. Aus den unterschiedlichsten Zusammenhängen organisieren sich Menschen gegen diese Zustände – leider oft ohne größeren Bezug aufeinander. Wir wollen die verschiedenen Diskussionen zusammenführen, um den Weg des Widerstandes gegen […]

Weißenfels 3.11. – National befreite Zonen aufmischen

Am 3. November 2012 findet eine antifaschistische Demonstration in Weißenfels statt. Der Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt ist geprägt durch einen Brei aus Ignoranz, Rassismus, Wegschauen und Hass auf alles Fremde. Hier gründen sich alle paar Jahre kleinere Kameradschaftsstrukturen. Zur Zeit ist es die neonazistische „Aktionsgruppe Weißenfels“, die durch mehrere Angriffe auf sich aufmerksam machte. So dumm […]

27.10. – antirassistische Demonstration in Leipzig

Rassismus tötet. Durch Pogrome, Gesetzgebung, Abschiebungen und geistige Brandstiftung. Mit dieser Kampagne wollen wir auch in und aus Leipzig heraus die Auseinandersetzung mit rassistischer Ideologie und Gewalt führen. Wir wollen an die Menschen erinnern, die aus rassistischen und anderen menschenverachtenden Motiven ermordet wurden, den Menschen, die in ihren Unterkünften angefeindet und angegriffen wurden und werden. […]

13. Oktober, Jena: Tagung zum „Nationalsozialistischen Untergrund“

Von den 90ern bis heute – Widerstand gegen die extreme Rechte – NSU und Staat Jena in den 90ern. Hier wachsen drei Jugendliche auf, ihre extrem rechte Gesinnung ist bekannt, sie treten mehrfach strafrechtlich in Erscheinung. 1998 fliehen sie, verschwinden nicht nur aus der Stadt, sondern auch aus unserem Blick. Bis zum 4. November 2011. […]

13. Oktober, Erfurt: Demonstration gegen Neonazis und staatliche Repression

Spä­tes­tens mit dem breit dis­ku­tier­ten bru­ta­len An­griff auf Be­su­cher*innen einer Aus­stel­lungs­er­öff­nung des Kunst­hau­ses in der Nacht vom 15. auf den 16. Juli 2012 lässt sich nicht mehr leug­nen, dass es in Er­furt ein Na­zi­pro­blem gibt. Der Vor­fall ist je­doch nur einer aus einer lan­gen Liste von Über­grif­fen, bei denen Mi­grant*innen, Punks, Nicht­deut­sche und an­de­re, die […]

29.9. Erfurt: Proteste gegen Neonazi-Aufmarsch in Erfurt

Aufruf der AG17: Wieder werden die „Freien Kräfte Weimarerland“ und „Freie Kräfte Erfurt“ in Erfurt demonstrieren. Dieses Mal mit der Fortsetzung der Kampagne „Zukunft statt EU-Wahn“, welche der Weimarer Neonazi Michael Fischer und Konsorten 2011 ins Leben riefen. Thematisiert wird die EU-Schuldenkrise und mit Stammtischparolen wird gegen den Euro gewettert. Deutsche Steuergelder würden an die […]

Kein Werben fürs Sterben! Fr. 21.9. Vortrag & Diskussion im Haskala

Die Linksjugend Solid Thüringen veranstaltet am 21. September 2012 einen Vortrag im Haskala zu Militarismus und Bundeswehr in Schulen. Die Bundeswehr ist kein „normaler Arbeitgeber“, das Berufsrisiko ist der Zinksarg. Doch sie drängt seit der Aussetzung der Wehrpflicht noch stärker in die Schulen und Hochschulen, um ihre Nachwuchsgewinnung und ihre Logistik sicherzustellen. Sie will uns, […]

Vortrag im Haskala zur politisch motivierten Kriminalität (Oktober)

Politisch motivierte Kriminalität kann als kontinuierlich bearbeitetes Aufregerthema bezeichnet werden. Die Datengrundlage die dieses Bedrohungsszenario stützt wird meist von staatlichen Behörden generiert und der Öffentlichkeit zu Verfügung gestellt. Die Referentin beleuchtet in ihrem Vortrag wie in Deutschland Daten zu politisch motivierter Kriminalität erhoben werden und warum die Sammlungen wenig über die soziale Wirklichkeit aussagen. Besonderes […]

Basis und Strukturkonferenz am 22.9.2012 in Sömmerda

„Unsere Mitgliederwerbung und unser Werben um finanzielle Unterstützung zur Realisierung unsere politischen Arbeit muss insofern immer auch eine Einladung zum Mitdiskutieren und zur Mitarbeit in unserer Partei sein. Wir stehen insgesamt vor der Herausforderung, unsere Partei zukunftsfähig zu machen. Diesbezüglich gehören sowohl unsere Arbeitsweisen als auch unsere Parteistrukturen daraufhin geprüft, inwieweit sie die Umsetzung unserer […]

Netz für alle 2012

Im netzpolitischen Marathon, der in Berlin in den nächsten zwei Wochen stattfinden wird, sticht das Programm der Konfernez „Netz für alle nicht nur nach Ansicht von netzpolitik.org hervor. Diese Konferenz findet am Samstag dem 15.09.2012 in der Landesvertretung Sachsen-Anhalts in der Luisenstraße in Berlin statt. Sie wird von der Fraktion DIE LINKE im Bundestag und […]

Proteste gegen NPD-Deutschlandfahrt in Thüringen

Seit über einer Woche fährt die NPD im Rahmen ihrer bundesweiten Aktionstour mit einem LKW verschiedene Städte an, um dort Kundgebungen abzuhalten, um gegen die EU-Politik und den Euro mit rassistisch gespickter Hetze zu wettern. Bisher mit eher mäßigen Erfolg. An kaum einem Ort konnten die Neoanzis mehr als 20 Anhänger auf sich vereinen. Auch […]

2. August im Haskala: Facebook & Tracking – Vortrag zur informationellen Selbstbestimmung im Social Web

Seit einigen Jahren entwickelt sich das Internet zum „Social Web“: Facebook, Youtube, Twitter – eine Vielzahl an Angeboten haben die Hürden gesenkt, dass Menschen Informationen von persönlicher Relevanz mit einem Publikum aus Freunden, Bekannten, Kollegen o.ä. teilen können. Dabei gerät aus dem Blick, mit wem die persönlichen Momente noch geteilt werden. Privatpersonen organisieren heute einen […]

9. August im Haskala – Workshop zu Verschlüsselung & anonymes Surfen

Kriminelle, Behörden, Unternehmen: Zahlreiche Personen und Institutionen interessieren sich aus unterschiedlichen Gründen für persönliche Daten von Computernutzern, verschaffen sie sich und werten sie aus – auf vielfältige Art und Weise, legal und illegal. Unverschlüsselte E-Mail-Nachrichten sind genauso unsicher wie Postkarten: Jede/r, der/die Zugriff auf ihren Transportweg hat, kann sie lesen. Um dies zu verhindern, muss […]

Vortrag mit Katharina und Peter Metz zu NSU, Untersuchungsausschuss und Verfassungsschutz

Morgen (Mittwoch, 11. Juli 2012) wird Katharina zusammen mit Peter Metz (MdL, SPD) in der JG-Stadtmitte Jena zu NSU, Thüringer Verfassungsschutz und dem Thüringer Untersuchungsausschuß sprechen. Beginn ist 17.00 Uhr in der JG-Stadtmitte, Johannisstraße 14, in Jena. Mehr Infos (auch zur WERKSTATT 2012) gibt es hier: http://jg-stadtmitte.de/2012/07/10/werkstatt-2012-programmanderungen/ – kommt vorbei 😉

Einladung zum Untersuchungsausschuss

Liebe Freund_innen & Leser_innen vom Haskala: der Thüringer Untersuchungsausschuß zum Behördenversagen im Zusammenhang mit dem  „Nationalsozialistischen Untergrund“  tagt mit öffentlichen Anhörungen. Und am Montag, dem 09. Juli 2012 werden ab 11.00 Uhr folgende Verantwortungsträger des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz im Landtag (Jürgen-Fuchs-Straße 1, Erfurt) angehört: * der ehemalige Präsident des TLfV Herr Roewer * der […]

7. Juli: Dem Nazifest „Rock für Deutschland“ in Gera entgegentreten!

              Am 7. Juli werden in Gera wieder Hunderte oder Tausende Nazis ihr jährliches Nazifest zelebrieren, ein landesweites Bündnis ruft zu Gegenaktionen auf. Auch das Haskala unterstützt die Proteste. Ab 8 Uhr finden Kundgebungen auf dem Puschkinplatz und dem Hofwiesenparkplatz statt. Uhr 10 Uhr setzt sich vom Hofwiesenparkplatz eine […]

2. Juli im Haskala: Regionalkonferenz zur Struktur der Linken

Auf dem Landesparteitag im Mai 2011 in Sömmerda haben wir die politische Strategie der Partei beschlossen, um diese umsetzen zu können, brauchen wir neue Organisationsformen. Dabei geht es um unsere Kampagnefähigkeit und um die Fähigkeit, erfolgreich Wahlkämpfe bestehen zu können. Es geht in erster Linie darum, wie wir in Zukunft auf Grund unserer personellen und […]

Donnerstag 21.6.: Vortrag über die soziale und rechtliche Situation von Flüchtlingen im Landkreis

Isolation durch Unterbringung am Stadtrand und auf dem Land, eine stark eingeschränkte Bewegungsfreiheit, zerrissene Familien, ständige Angst vor der Abschiebung und Einkaufen mit sogenannten „Gutscheinen“, die nur knapp zwei Drittel des Existenzminimums in Deutschland entsprechen – all dies sind Umstände, die das Leben von Flüchtlingen in Deutschland kennzeichnen. Steffen Dittes ist Vorstandsmitglied des Flüchtlingsrates Thüringen […]

Blut muss fliessen – Filmvorführung

Vom 11. bis zum 15. Juni 2012 zeigt ein Thüringer Trägerkreis, dem die Landeszentrale für politische Bildung, Mobit e.V. Thüringen, Ezra und die Friedrich-Ebert-Stiftung angehören, in fünf Thüringer Städten den Film „Blut muss fliessen„. Am 13. Juni um 21 Uhr ist die Dokumentation auch in der JG-Stadtmitte in Jena (Johanisstraße 14) zu sehen. “Blut muss […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben