Bundesweite Hausdurchsuchungen bei Journalisten – Daten verschlüsseln!

Am Mittwochmorgen um Punkt 6 Uhr wurden zeitgleich zehn Wohnungen von Pressefotografen in Frankfurt, Berlin, NRW, Baden-Württemberg und Brandenburg durchsucht. Die Beamten waren auf der Suche nach Fotos der Antikapitalismus-Demo am 31. März 2012 in Frankfurt, es wurden Tausende Fotos mit oberrichterlichem Beschluss beschlagnahmt. Das stellt einen massiven Eingriff in die Pressefreiheit dar! Die Arbeitsräume […]

Das Problem heißt Rassismus

Dass die neonazistische Szene in Thüringen weiter aktiv ist und sich nicht abschrecken lässt durch die öffentliche Debatte nach Bekanntwerden der Morde des neonazistischen Terrornetzwerkes NSU zeigen die von MOBIT und EZRA dokumentierten und heute vorgestellten Aktivitäten. Katharina König, Sprecherin für Antifaschismus der Linksfraktion, weist daraufhin, dass die neonazistische Szene zunehmend selbstbewusster auftritt. „Während die […]

Erneuter Anschlag gegen Büro der LINKEN

Angesichts eines erneuten Angriffs auf das Jugend- & Wahlkreisbüro der LINKEn „HASKALA“ in Saalfeld erklärt Katharina König: „Durch die Polizei wurde gestern festgestellt, dass Unbekannte vermutlich gegen Mitternacht die Eingangstür des Büros in Saalfeld attackiert und beschädigt haben. Ob die Täter dabei nur auf die Zerstörung aus waren oder in das Büro eindringen wollten, ist […]

In eigener Sache: Winterpause im Haskala

Ein ereignisreiches Jahr nähert sich dem Ende und das Haskala nutzt die Winterzeit für eine kleine Pause. Im Zeitraum vom 17.12.2012 bis 05.01.2013 entfallen die regulären Öffnungszeiten und das Büro bleibt geschlossen. Am Montag dem 7. Januar geht’s dann im neuen Jahr weiter. Der Gerichtsprozess gegen mehrere „NSU“-Mitglieder & -Unterstützer, die anstehenden Wahlen, die voraussichtliche […]

Kommunalpolitischer Abend

Für den morgigen Freitag, den 23.11.12, lädt der Kreisvorstand der LINKEN im Kreis Saalfeld-Rudolstadt zum „Kommunalpolitischen Abend“ linke Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker aus dem Kreis ins HASKALA nach Saalfeld ein. Thema wird die mangelhafte Ausstattung der Kommunen mit finanziellen Mitteln sein, die auch im Kreis dazu führt, dass viele Gemeinden keinen Haushalt mehr aufstellen können. Als Referent […]

„Operation Haarberg“ wurde heute eingeleitet, seit 9 Uhr wird zurückgeworben!

Übrigens: Die versuchte V-Mann-Anwerbung bei unserem ehemaligen Kollegen am 17.10. erfolgte durch einen Mitarbeiter des Thüringer Verfassungsschutzes aus der Erfurter Haarbergstraße. Der Verfassungsschützer „Tim Klein“ (Tarnname auf VS-Ausweis) hat ebenso erfolglos versucht mit der selben Identität im letzten Jahr einen vermeintlich zur linken Szene zugeordneten Menschen in Ilmenau als Spitzel anzuwerben. Aussehen: 1,65-1,75m, kurzes schwarzes […]

Verfassungsschutz versucht ehemaligen Haskala-Mitarbeiter als Spitzel anzuwerben

Am gestrigen Tag versuchte der Thüringer Verfassungsschutz, einen ehemaligen Mitarbeiter der Landtagsabgeordneten der Fraktion DIE LINKE, Katharina König, als Informanten zu gewinnen. „Es ist unglaublich, was sich dieses Amt in Thüringen noch leistet“, kommentiert die LINKE-Abgeordnete, die sich nun mit einer Anfrage an die Landesregierung wendet. Auch die justizpolitische Sprecherin der SPD übt scharfe Kritik […]

Kleine Anfrage: Neonazi-Überfall auf Kunstausstellung in Erfurt

Am 13. Juli 2012 fand ein Naziüberfall auf Besucher und Betreiber des Erfurter Kunsthauses statt, bei dem mehreren Personen verletzt wurden. Die Angreifer-Gruppe soll erst mit neonazistischen und antisemitischen Parolen sowie „Sieg-Heil“-Rufen provoziert haben, anschließend seien mehrere Besucher auf brutale Art und Weise attackiert worden. Die Erfurter Polizei wollte zunächst nichts von einem neonazistischen Tatzusammenhang […]

9. August im Haskala – Workshop zu Verschlüsselung & anonymes Surfen

Kriminelle, Behörden, Unternehmen: Zahlreiche Personen und Institutionen interessieren sich aus unterschiedlichen Gründen für persönliche Daten von Computernutzern, verschaffen sie sich und werten sie aus – auf vielfältige Art und Weise, legal und illegal. Unverschlüsselte E-Mail-Nachrichten sind genauso unsicher wie Postkarten: Jede/r, der/die Zugriff auf ihren Transportweg hat, kann sie lesen. Um dies zu verhindern, muss […]

In eigener Sache

Das Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala ist in der Sommerpause. Vom 13. bis 31. August 2012 entfallen die regulären Öffnungszeiten. Am Montag dem 3. September 2012 ist das Büro wieder normal geöffnet. In dringenden Fällen während der Urlaubszeit empfehlen wir die Kontaktaufnahme per Email, schließlich ist man anderswo schon wesentlich weiter als in Thüringen, wenns um […]

Vortrag mit Katharina und Peter Metz zu NSU, Untersuchungsausschuss und Verfassungsschutz

Morgen (Mittwoch, 11. Juli 2012) wird Katharina zusammen mit Peter Metz (MdL, SPD) in der JG-Stadtmitte Jena zu NSU, Thüringer Verfassungsschutz und dem Thüringer Untersuchungsausschuß sprechen. Beginn ist 17.00 Uhr in der JG-Stadtmitte, Johannisstraße 14, in Jena. Mehr Infos (auch zur WERKSTATT 2012) gibt es hier: http://jg-stadtmitte.de/2012/07/10/werkstatt-2012-programmanderungen/ – kommt vorbei 😉

Neue Öffnungszeiten im Haskala

Das Haskala hat ab sofort neue Öffnungszeiten: * Montag 10 -16 Uhr * Dienstag 10-16 Uhr * Mittwoch geschlossen * Donnerstag 13-20 Uhr * Freitag 13-18 Uhr Im Sommer und in den Ferien finden bei uns einige Veranstaltungen statt. Im Zeitraum vom 13. bis 31. August bleibt das Büro geschlossen bzw. finden urlaubsbedingt keine regulären […]

Mittwoch: 6. Juni: Filmvorführung ein Jahr nach Fukushima

Am 06. Juni 2012 wird im Haskala in der Saalstraße 38 der Dokumentarfilm „Hibakusha – Reise auf die Insel des Glücks“ gezeigt.  Der Film versucht ein Bild von Japan nach der Atom-Katastrophe von Fukushima zu zeigen, in dem ein Jahr später auch die Opfer  zu Wort kommen. In der Ankündigung des Dokumentarfilms heißt es unter […]

Die Arbeit nieder! Luxus für Alle! – Veranstaltungsmitschnitt

Da es nach der gelungenen Veranstaltungstour mit Dr. Stefan Grigat quer durch Thüringen, Sachsen und Baden-Württemberg viele Stimmen gab, den Vortrag später im Internet zu veröffentlichen, gibt es ihn hier nun als Download oder direket zum online hören. Mehr Infos zu unserer Reihe „Die Arbeit nieder! Luxus für Alle! Eine Kritik des Arbeitsfetischismus“ findet ihr […]

Antwort auf Kleine Anfrage: Naziaktivitäten in Saalfeld zum 13. Februar

Weil es im Umfeld des 13. Februars 2012, dem Jahrestag der Bombardierung Dresdens, auch im Kreis Saalfeld-Rudolstadt zu Aktionen der Neonaziszene, wie bspw. die Bedrohung eines Imbissbetreibers mit migrantischem Hintergrund oder Plakatierungen mit Bezug zum Naziaufmarsch in Dresden kam, hat Katharina König eine Kleine Anfrage an die Landesregierung zu den Vorfällen gestellt, welche nun beantwortet […]

Linke KandidatInnen setzen sich in Stichwahlen durch

Bei den Stichwahlen zu den Landrats- Oberbürgermeister- und Bürgermeisterwahlen am 06. Mai 2012 haben sich alle sieben Kandidatinnen und Kandidaten der Partei DIE LINKE. Thüringen durchgesetzt. Damit haben wir unser Wahlziel, mindestens einen Landrat zu stellen, mehr als erreicht, so der Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Thüringen, Knut Korschewsky. Es zeigt sich, so der Landesvorsitzende […]

Die Arbeit nieder! Luxus fuer alle! – Veranstaltungstour

Das Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala veranstaltet ab dem 15. April 2012 zusammen mit der Linksjugend [‚Solid] Thüringen und der Linksjugend [‚Solid] Sachsen sowie mit regionalen Partnern vor Ort eine Veranstaltungstour zur Kritik des Arbeitsfetischismus in drei Bundesländern mit dem Referenten Dr. Stefan Grigat. Orte in Thüringen: Weimar, Erfurt, Jena, Saalfeld – Details siehe unten Der […]

Veranstaltung Mi. 18.4: Saalfeld zur Solarkommune?

Etwas mehr als Jahr ist seit der Nuklearkatastrophe von Fukushima vergangen, gerade deswegen ist der Ausbau von erneuerbaren Energien notwendiger denn je. Der energiepolitische Sprecher der Landtagsfraktion und Bürgermeister der Solarkommune Viernau, Manfred Hellmann ist daher am 18. April 2012 zu Gast in Saalfeld, um darüber zu sprechen, wie die Energiewende vorangebracht werden kann. Manfred […]

Razzia bei ehemaligen V-Männern

Heute morgen fanden in Rudolstadt und Leipzig einige Hausdurchsuchungen bei ehemaligen V-Männern der Neonazi-Szene statt. Die Staatsanwaltschaft Gera wirft den einst vom Staat bezahlten Nazis gewerbsmäßigen Bandenbetrug vor. Hintergrundberichte gibt es bei Spiegel Online und beim MDR Thüringen. Die Fraktion Die Linke im Thüringer Landtag hat dazu eine Presseerklärung „Nazis, Spitzel und Kriminelle: Den Sumpf […]

Norbert Schneider: Bürgermeisterkandidat für Saalfeld

Norbert Schneider tritt als Bürgermeisterkandidat der Partei DIE LINKE  in Saalfeld zur Wahl am  22. April 2012 an. Jeweils Dienstag, Donnerstag und Sonnabend veranstaltet er Infostände in der Fußgängerzone bzw. in anderen Stadtteilen von Saalfeld geben. Darüberhinaus gibt es Vorstellungsrunden, Vorträge und inhaltliche Diskussionen mit ihmAuch im Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala sind dazu Veranstaltungen geplant. […]

Von Saalfeld nach Dresden / Fr 3.2. Info-Veranstaltung

In Kürze ist es wieder soweit: In Dresden werden sich Nazis und bürgerliche Geschichtsrevisionisten ein weiteres mal an verschiedenen Orten der Stadt sammeln, um die allierte Bombardierung vom 13.02.1945 zum Opfermythos zu verklären (i,i) Auch aus Saalfeld werden sich wieder (i) Menschen an den Gegenaktivitäten beteiligen.  Am Fr. dem 3.2. gibt es ab 18 Uhr […]

Stellenausschreibung

Im Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala in Saalfeld ist ab 01.04. 2012 bis zum 30.09.2014 eine befristete Teilzeitstelle (durchschnittlich 20 Stunden / Woche) als Wahlkreismitarbeiter_in (gemäß §7 Abgeordnetengesetz) von Katharina König, MdL DIE LINKE im Thüringer Landtag zu besetzen. Die Bruttovergütung beträgt 1.544,00 € Die Themengebiete umfassen neben der Wahlkreisarbeit insbesondere Jugendpolitik, Netzpolitik & Antifaschismus. Der […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben