Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Nazi-Veranstaltungen 2018

Großveranstaltung Themar Juli 2017

Thüringer Neonazis um Thorsten Heise planen im April 2018 ein zweitägiges Neonazi-Treffen im Landkreis Görlitz. Die Großveranstaltung wurde demnach in Ostritz angemeldet. Ein Mitglied des Thüringer Landesverbandes der NPD habe die Veranstaltung am 20. November beim Landratsamt Görlitz angemeldet, teilte das Bundesinnenministerium der der Bundestagsabgeordneten Martina Renner auf Anfrage mit. Angemeldet sei die Veranstaltung für 750 Personen, allerdings wird szene-intern von wesentlich mehr Teilnehmern ausgegangen. Besonderer Teilnehmer-Magnet dürfte die offenbar geplante Integration eines Events aus der Kampfsportreihe „Kampf der Nibelungen“, welches insbesondere gewaltbereite Neonazis und Hooligans anspricht. Angekündigte Bands weißen zudem auf eine enge Verbindung zu „Blood & Honor“ hin, wie das im vergangenen Jahr ja bereits bei den Thüringer Veranstaltungen der rechten Szene zu beobachten war. Die Veranstaltung wird unter dem Titel „Schild und Schwert“ beworben. Eine zweite gleichnamige Veranstaltung soll laut der Homepage der Veranstaltung am 2. und 3. November 2018 am selben Ort stattfinden.

Doch auch in Thüringen trifft sich die rechte Szene in Zukunft wohl des öfteren mehrtägig. Folgende Versammlungen der Nazis sind dem Thüringer Innenministerium mit Stand 12.12.2017 für 2018 in Thüringen bekannt: Für den 03.02. 2018 hat in Weimar die Kleinstpartei DIE RECHTE angemeldet. Am 01.05.2018 möchte in Erfurt die NPD marschieren, hier sind eventuell weitere Anmeldungen auch in anderen Städten noch zu erwarten. Sowohl für den 26.05. als auch 02.06.2018 gibt es für Arnstadt eine Anmeldung einer Einzelperson aus der Szene. Für den 08.06. & 09.06. gibt es eine Anmeldung für Themar. Tommy Frenck kündigte die „Tage der nationalen Bewegung“ für das nächste Jahr in #Themar an; angemeldet wurde die zweitägige „Kundgebung“ wahrscheinlich durch #NPD -Bundesvorstand Sebastian Schmidtke für den genannten Termin. Gerüchte sprechen auch hier von dem Plan, in diesem Rahmen eine Kampfsportveranstaltung durchzuführen. Am 18.11.2018 ist in Friedrichroda eine Kundgebung angemeldet.

 

Dezember 14th, 2017 Tags: , 0 Kommentare