Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Antwort auf Kleine Anfrage: Elektronische Erreichbarkeit von Thüringer Polizeidienststellen (Emailadressen)

polizeiemailsDas Kommunikationsmedium Internet nimmt einen immer größer werdenden Stellenwert ein, auch was den Kontakt beziehungsweise Austausch von Bürgerinnen und Bürgern des Freistaats zu Thüringer Sicherheitsbehörden anbelangt.Schon mehrfach wurde zu Schwierigkeiten der elektronischen Erreichbarkeit berichtet. In der Praxis stellen sich die Internetangebote der Behörden mit ihren Erreichbarkeiten sehr unterschiedlich dar: Während man im Polizeilandesportal mühelos alle E-Mail-Kontaktdaten der Thüringer Autobahnpolizeistationen einsehen kann, fehlen die E-Mail-Kontakte zum Beispiel zu einigen Kriminalpolizeiinspektionen, aber auch zu einigen Landespolizeiinspektionen. In einigen Fällen wird alternativ ein Kontaktformular angeboten. Mit dem Angebot von Kontaktformularen sind allerdings Probleme verbunden. So besteht etwa nicht die Möglichkeit einen Anhang mitzuschicken, um beispielsweise einen Beweis für eine Straftat abgeben zu können. Zudem kursieren im Internet (zum Beispiel in verschiedenen Verzeichnisdiensten) auch veraltete E-Mail- Adressen von Thüringer Sicherheitsbehörden. Die Landesregierung hat nun auf eine Kleine Anfrage hin sämtliche Adressen der Thüringer Polizei zur Kontaktaufnahme in einer Landtagsdrucksache veröffentlicht, daraus geht z.B. auch hervor, dass die Landespolizeidirektionen bis zu 12 MB große Emails empfangen können, dass LKA hingegen nur 5 MB. Die Antwort mit dem Emailverzeichnis kann hier heruntergeladen werden: DS 5/8028.

August 7th, 2014 Tags: , , 0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*