Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

NSU-Prozess in München: Weitere Thüringer Zeugen im Mai

banner_naziterrorDer NSU-Prozess am Oberlandesgericht München jährt sich am 6. Mai 2014 zum ersten mal. Beim bayrischen Rundfunk gibt es die wichtigsten Prozesstage im Überblick, bei Zeit Online gibt es einen Überblicks-Grafik zu den Orten des NSU-Terrors. Im Mai sind weitere Zeugen aus dem Umfeld der Thüringer Neonazi-Szene geladen, darunter auch einer ihrer Lieblings-Strafverteidiger: Thomas Jauch aus Weißenfels am 7. Mai 2014. Am selben Tag soll auch die Ehefrau des Angeklagten Wohlleben gehört werden, welche vermutlich voll von ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch machen wird. Jaqueline W. war früher Schatzmeisterin der NPD Jena. Nach ihr folgt der Bruder des verstorbenen Neonazis Uwe Böhnhardt, Jan B. Am 19. Mai soll Jürgen H. aus dem Umfeld des Trios befragt werden und für den 27. Mai 2014 hält das Gericht einen vollen Sitzungstag für die Aussagen des Saalfelder Unternehmers Andreas Rachhausen frei. Der ehemalige Spitzel des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz soll wenige Tage nach der Flucht des Trios 1998 den Fluchtwagen im Auftrag von Ralf Wohlleben zurückgebracht haben. Weitere Termine gibt es beim SWR-Blog. Ausführliche Berichte zu den bisherigen Verhandungstagen gibt es unter www.nsu-watch.info

Mai 5th, 2014 Tags: , 0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*