Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

22. März 2014 – Rechtspopulistische & neonazistische Veranstaltungen in Thüringen

deinestimmeAm kommenden Samstag dem 22. März 2014 finden gleich mehrere entsprechende Veranstaltungen in Thüringen statt, zu denen auch jeweils Gegenaktivitäten geplant sind. So soll ab 8 bzw. 9.30 Uhr der AfD Bundesparteitag in der Erfurter Halle 1 des Messgeländes (Gothaer Straße 34) stattfinden. Die DGB Jugend hat zwischen 8.30 und 14 Uhr eine Gegenkundgebung auf dem Messegelände angemeldet und läd Interessierte zum Protest ein. Wer sich fragt warum gegen die AfD, dem sei z.B. der aktuelle 4-Minuten Audio-Beitrag beim Deutschlandradio Kultur nahgelegt. Den Aufruf gibt es hier als Download [PDF]. Dort offenbart der Thüringer Sprecher Matthias Wohlfahrt höchst persönlich, wessen Geistes Kind diese Partei ist. Für 10 Uhr mobilisiert der Jugendverband der NPD, die „JN“ zu einem Europakongress mit zahlreichen Neonazis aus dem europäischen Raum. Beworben wird die Veranstaltung bislang für den „Großraum Leipzig“, mittlerweile ist jedoch bekannt, dass der „Romantische Fachwerkhof“ in Kirchheim bei Arnstadt der Veranstaltungsort sein soll. Eine Gegenkundgebung findet ab 9:30 Uhr direkt gegenüber an der Buswendeschleife statt. (BGR-Anfahrtsinfo: Einfahrt diesmal über Einschleben nicht über Werningsleben, Parkplätze an der Sporthalle). Weitere Infos gibt es auch auf der Sonderseite: http://fackelnaus.noblogs.org/. Ab 13 bzw. 14.00 Uhr mobilisiert außerdem die NPD nach Eisenach zu einer fremdenfeindlichen Kundgebung in der Nähe eines Flüchtlingsheims. Bisher haben zumindest virtuell in einem sozialen Netzwerk rund 330 Anhänger ihre Teilnahme angekündigt, ob jene offline auch tatsächlich kommen bleibt abzuwarten. Veranstaltungsort der Neonazis ist der Rollschuhplatz in der Ernst-Thälmann-Strasse / Amsdorfstraße. Nahe des Rollspuhplatzes auf der Thälmannstraße ist eine DGB-Kundgebung für Gegenaktivitäten ab 14 angemeldet. Änderung: Ort der Gegenkundgebung ist jetzt Stregdaer Allee 10 ab dem Kreisel. Egal mit welcher Verpackung – keine Stimme für Chauvinisten & Rassisten! [wird im Laufe der Woche noch aktualisiert]

März 17th, 2014 0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*