Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Morgen: Antifaschistischer Samstag in Thüringen

BgR-PlakatLassDirNichtsVerdrehen14.inddWer am Samstag in Thüringen antifaschistisch aktiv werden möchte hat dafür allerhand Anlaufpunkte: In Erfurt findet ein antifaschistischer Stadtrundgang mit verschiedenen Stationen am Herrenberg statt,  bei dem über lokale rechte Strukutren informiert und verklebte Neonazi-Propaganda entfernt werden soll. Beginn ist um 15 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle „Abzweig Wiesenhügel“, Infos auch bei der ake. Bereits gegen Mittag wollen Neonazis durch Weimar marschieren und die Geschichte erneut verdrehen. Ähnlich wie in Dresden schwadronieren sie dort von einem Bombenholocaust und versuchen einen weiteren festen „Trauermarsch“ zu etablieren. Treffpunkt für Gegenaktivitäten 11 Uhr Goetheplatz in Weimar. Infos gibts beim BGR Weimar. Bereits um 15 Uhr planen dann Neonazis in Gera erneut einen rechte Mahnwache, mit einer inhaltlichen Ausrichtung, die den Aufmärschen in Weimar und Dresden gleicht. Das dortige Aktionsbündnis ruft für 14:30 Uhr zum Protest zwischen den Arcarden und dem KuK in Gera auf.  Infos gibt es auch auf gera-nazifrei.com. Wer auch in der kommenden Woche dem Nazitrauerspektakel etwas entgegensetzen möchte, der kann mit uns gemeinsam per Bus von Saalfeld nach Dresden fahren, um dort am 13. Februar gegen den jährlichen Nazispuk aktiv zu werden. Tickets im Haskala.

Februar 7th, 2014 Tags: , , 0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*