Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Kleine Anfrage: Neuer Rocker-Treffpunkt in Saalfeld mit Verbindungen zur Neonazi-Szene?

alteslaborÜber das Objekt „Altes Labor“ (Am Silberberg 6 in Saalfeld-Unterwellenborn) haben wir hier schon mehrfach berichtet. Das Domizil gilt seit Jahren als Treffpunkt von  Rockergruppierungen und diente auch zeitweise als Vereinsheim des Hells-Angels-Supporterclubs „Red Devils Saalfeld“ bis zu deren Auflösung. In der Vergangenheit wurde das Gebäude auch mehrfach  für rechte Konzerte genutzt. Die Landesregierung antwortete noch im August 2012 auf eine Kleine Anfrage, dass das Objekt mittlerweile zu Wohnzwecken genutzt würde und die Gewerbeerlaubnis für das „Alte Labor“ zum „Betrieb eines Jugendtreffs mit Schankwirtschaft und Imbiss zur Durchführung von regelmäßigen Tanzveranstaltungen“ am 31. Mai 2012 rückwirkend zum 31. Dezember 2011 abgemeldet wurde. Der Landesregierung würden Hinweise vorliegen, dass die drei Bewohner des Gebäudes dem „Blood Red Section Hof“, einem Supporterclub der „Heils Angels Hof“, angehören. Zum 19.Januar 2013 wurde in Saalfeld zu einer „Eröffnungsparty im Rider‘s Pub“ eingeladen. Das „Rider‘s Pub“ hat nicht nur dieselbe Anschrift wie das „Alte Labor“, Fotos im sozialen Netzwerk Facebook belegen auch, dass die alten Räumlichkeiten offensichtlich wieder reaktiviert wurden. Unter den Gästen auf der Einladungsliste befanden sich neben Anhängern von Rockergruppierungen auch eine Reihe an Neonazis aus Thüringen, so unter anderem auch zwei rechte Liedermacher aus Jena und Rudolstadt, Mitglieder von neonazistischen Bands, Angehörige des „Freien Netz Saalfeld“ und der rechten Szene im Landkreis sowie Mitglieder des ehemaligen „Thüringer Heimatschutzes“, darunter auch jene, die sich offen mit dem NSU-Helfer Wohlleben im Rahmen einer Facebook-Kampagne solidarisieren. Mit einer Kleinen Anfrage möchte Katharina König mehr von der Landesregierung zu dem neuen Objekt und Verbindungen nacht rechtsaußen erfahren. Download der Anfrage hier.
März 4th, 2013 Tags: , , , 0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*