Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Thüringen hält Versprechen! Konsequente Aufklärung des LKA im „braunen Umfeld“

Der Mitteldeutsche Rundfunk veröffentlichte heute, dass das Thüringer Landeskriminalamt wochenlang Mitarbeiter mit einer verdeckten Kamera überwachen lies. Der Anlass war ein Diebstahl von Toilettenpapier in der LKA-Außenstelle in Erfurt-Waltersleben. Für die Auswertung der Bänder wurde mindestens ein Beamter aus dem Bereich „Staatsschutz“ abgestellt. Die Ermittlungen wurden nach knapp zwei Jahren im Februar 2012 eingestellt. Der Klorollen-Dieb ist noch immer flüchtig. Auch andere Medien befassen sich mittlerweile mit dem Toilettenpapier-Schwund. Kenntnisse über den Einsatz von V-Männern, mit Peilsendern bestückte Rollen oder die Beantragung von G10-Maßnahmen liegen bislang nicht vor. Das Haskala hätte zwei Lösungsvorschläge. Für weitere Tipps bitte direkt bei den Papiergeprellten melden. Außerdem gibt es nun sogar noch eine Sonderseite im Internet unter dem Titel „Dein letztes Blatt für das Thüringer LKA„, Interessierte werden gebeten, ihr letztes Papier an der Toilettenrolle per Post nach Erfurt zu schicken.

September 20th, 2012 3 Kommentare

[…] 2013 ist zu entnehmen, dass zur Fahndung nach den vermeintlichen Dieben von Toilettenpapier (wir haben darüber berichtet) im Landeskriminalamt (LKA) Technik für etwa 3.000 Euro angeschafft wurde. Bei […]

[…] 2013 war zu entnehmen, dass zur Fahndung nach den vermeintlichen Dieben von Toilettenpapier (wir haben darüber berichtet) im Landeskriminalamt (LKA) RFID-Chip-Technik für etwa 3.000 Euro angeschafft […]

[…] Räumlichkeiten der Polizei.  Download der Anfrage-Antwort hier. (Weitere Berichte dazu bei uns: 1,2,3,4,5, ein Video in dem die Fahndung  dokumentiert nach dem Klopapier-Räuber wird, gibt […]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*