Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Freitag 17.12.: Filmabend und Diskussion mit Regisseur

Als vor 20 Jahren die Mauer fiel und beide deutsche Staaten am 3. Oktober vereint wurden war das in der Weltgeschichte ein einmaliger Vorgang mit umfangreichen politischen, militärischen und ökonomischen Konsequenzen. In der ARD-Reihe „Damals nach der DDR“ wird an Hand von Einzelschicksalen beleuchtet, welche Folgen die Wiedervereinigung für aktive Protagonisten des Wechsels hatte und wie diese Zeit voller Dramatik, Spannung und Aufregung, das Leben vieler Einwohner des Landes entscheidend veränderte…

Der Regisseur Jan Peter hat neben den Schlüsselfiguren für den Nachwendeprozess auch über 1.000 Bundesbürger interviewt, in deren Leben sowohl die Deutsche Einheit als auch der Mauerfall eine Zäsur waren. Anhand von Biografien, Hintergründen, Fakten und exklusivem Archivmaterial wird die Geschichte Deutschlands nach der Öffnung der innerdeutschen Grenze erzählt. Das Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala und die Linksjugend [’solid] Thüringen laden daher alle Interessierten am Freitagabend zu dieser ausgewogenen Dramaturgie von Erlebnissen verschiedenster Zeitzeugen ins Haskala ein. An der Diskussion wird sich auch der Regisseur persönlich beteiligen. Der Eintritt ist frei.

Beginn: Freitag, 17.12. ab 19 Uhr im Jugend und Wahlkreisbüro Haskala, Saalstr. 38, Saalfeld

Dezember 14th, 2010 0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*