Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Prof. Dr. Walter Homolka Ehrengast bei der Linksfraktion

Ehrengast der Landtagsfraktion der LINKEN war am Freitag Rabbiner Prof. Dr. Walter Homolka, Rektor des Abraham-Geiger-Kollegs an der Universität Potsdam, Vizepräsident der European Union for Progressive Judaism – im Foto mit dem Fraktionsvorsitzenden Bodo Ramelow, der Landtagsabgeordneten Katharina König, die nach ihrem Abitur zwei Jahre lang in einem Elternheim für Holocaustüberlebende in Jerusalem gearbeitet hatte, sowie MdL Knut Korschewsky, Landesvorsitzender der LINKEN, der erst kürzlich mit einer Delegation der Landeszentrale für Politische Bildung in Israel weilte.

Am Abend nimmt Prof. Homolka an der Feier der Jüdischen Landesgemeinde zur Amtseinführung des ersten Erfurter Rabbiners seit 72 Jahren teil. Konstantin Pal war zusammen mit weiteren zwei Rabbinern, die am Abraham-Geiger-Kolleg ausgebildet worden waren, am 4. November in Berlin ordiniert worden. Bodo Ramelow, der Gast dieser Einsegnung war, sprach von einem „schönen Beweis für die Lebendigkeit jüdischen Lebens in unserem Land“ und bezeichnete es als einen Gewinn für Erfurt und ganz Thüringen, „dass es nun endlich wieder einen Rabbi bei uns gibt“.

Beim Gottesdienst in der Berliner Synagoge Pestalozzistraße hat mit Alina Geiger die erste in der Bundesrepublik ausgebildete Rabbinerin die Weihe erhalten. „Da sie während ihres Studiums Stipendiatin der Rosa-Luxemburg-Stiftung war, ist die Stiftung natürlich auch Stolz auf diesen Erfolg“, betonte Bodo Ramelow.

November 13th, 2010 Tags: , 0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*