Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Polizei ertappt Neonazis mit Brandbeschleuniger

Extremismus
Polizei ertappt Neonazis mit Brandbeschleuniger

Saalfeld – Die Polizei hat möglicherweise einen Neonazi-Anschlag auf einen Bus verhindert, der oft von der Linken-Abgeordneten Katharina König und ihrem Umfeld genutzt wird. Bei der Kontrolle eines Autos von drei Rechtsextremen hätten Polizisten im Juli Sturmhauben und Brandbeschleuniger gefunden, sagte Staatsanwalt Jens Wörmann am Freitag.
Damit bestätigte er einen Bericht des MDR Thüringen. Das Auto war in der Nähe des Bus-Stellplatzes in Saalfeld durchsucht worden. Daraufhin habe die Polizei vermutet, dass ein Anschlag auf den Bus geplant gewesen sei, sagte Wörmann. «Wir haben aber keine gesicherten Erkenntnisse dazu.»

Der Vorfall steht in Zusammenhang mit einer Razzia der Polizei in einem Jenaer Treff der Neonazi-Szene am vergangenen Wochenende. Dabei waren vier Männer kurzzeitig festgenommen worden, darunter auch zwei aus dem Saalfelder Vorfall. Die Ermittler hatten seither Telefone von Rechtsextremisten überwacht und den Gesprächen jüngst Hinweise auf Sprengstoff entnommen. Daraufhin waren in der Nacht zum Sonntag das sogenannte Braune Haus in Jena und die Wohnungen der Tatverdächtigen im Raum Jena und Kahla durchsucht worden. Sprengstoff oder Waffen fanden die Ermittler allerdings nicht.

Quelle: Freies Wort

September 17th, 2010 Tags: , , , , 0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*