Willkommen auf der Homepage des Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala. Katharina König-Preuss (MdL) Sprecherin für Antifaschismus, Netzpolitik & Datenschutz der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Gelungene Eroeffnung

Karsten Treffurth, Katharina König, Bodo Ramelow

Trotz eines nächtlichen Anschlages auf die Schaufenster des Jugend- und Wahlkreisbüro „Haskala“ von Katharina König, MdL, in der Nacht zum Donnerstag feierten über 100 Gäste die offizielle Eröffnung beim Sommerempfang am Freitag, dem 07. Mai 2010.

Neben Ehrenamtlichen, Freunden, Nachbarn und weiteren offiziellen Gästen kam auch der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Bodo Ramelow, in die Saalstraße 38. In seiner Rede verurteilte Ramelow den jüngsten und 16. Anschlag auf ein Wahlkreisbüro der LINKEN in Thüringen seit drei Jahren und wünschte König für die Arbeit im Wahlkreis alles Gute. Ähnlich äußerte sich auch der Kreisvorsitzende der LINKEN Saalfeld-Rudolstadt Karsten Treffurth. In ihrer Rede bedankte sich Katharina König vor allem bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich im Haskala engagieren. Bei leckeren Cocktails, Buffet und Grill genossen die Anwesenden interessante Gespräche bis spät in die Nacht.

So fröhlich wie der Freitag gestaltete sich auch der 65. Jahrestag der Befreiung der Welt vom Hitlerfaschismus am 8. Mai: Über 200 Menschen folgten der Einladung von Haskala, dem Klubhaus e.V. und dem Freundeskreis Schloßberg 1 zur Befreiungsparty ins Saalfelder Klubhaus der Jugend.

Am Rande verteilte die AK Kritische Gesellschaftsanalyse Flugblätter, die sich mit den Inhalten des Rappers „Holger Burner“ auseinandersetzen. Der Text kann hier nachgelesen werden.

Mai 11th, 2010 Tags: , , 0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*